-- Anzeige --

April-Bilanz: BMW und Audi mit Absatzplus in China

BMW und Audi haben auch im April in China deutlich mehr Autos verkauft.
© Foto: Audi

Teure, große und noble deutsche Autos sind in China weiter der Renner. Audi und BMW verbuchen auch im April kräftige Zuwächse. Nur bei Daimler lief es im Reich der Mitte im April nicht besonders.


Datum:
07.05.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

BMW und Audi haben anders als Daimler auch im April in China deutlich mehr Autos verkauft. Insgesamt setzten die Münchner im Reich der Mitte im vergangenen Monat 27 197 Fahrzeuge der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce ab, das ist ein Plus von fast 31 Prozent, wie eine Sprecherin des Oberklasseherstellers am Montag sagte. Seit Jahresbeginn verkaufte der Konzern 107.211 Autos in China, ein Zuwachs von gut 35 Prozent.

Die in China traditionell starken Rivalen aus Ingolstadt legten noch deutlicher zu und setzten im April 34.221 Autos ab, 44 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Seit Jahresbeginn steigerte Audi damit die Verkäufe um 41,4 Prozent auf 124.284, sagte eine Sprecherin der bayerischen Volkswagen-Tochter. Anders als BMW rechnet Audi aber auch die Verkaufszahlen in Hongkong dazu.

Daimler hatte bereits am Freitag von einem deutlichen Rückgang seiner Absatzzahlen im Reich der Mitte berichtet. Im April waren die Verkäufe der Marke Mercedes-Benz um gut elf Prozent auf 14.677 Stück zusammengeschmolzen. Grund seien vor allem Modellwechsel. Seit Anfang des Jahres hatte der Stuttgarter Konzern in China an die 66.000 Autos verkauft - so viele wie nie zuvor. Daimler bekräftigte, in China in diesem Jahr zweistellig zulegen zu wollen. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.