-- Anzeige --

Fiat Doblo: Stilvolles Facelift

Der Fiat Doblo erhält eine neue Optik und verbesserte Technik. Beim Händler steht der Hochdachkombi Anfang 2015 zu Preisen ab 17.600 Euro.
© Foto: Bernd Dohrmann/AUTOHAUS

Seit 2010 lockt der Fiat Doblo mit freundlichem Innenraum und Pkw-ähnlichem Fahrkomfort Kunden, die eine preiswerte Alternative zum Van suchen. Nun wurde er aufgewertet.


Datum:
17.12.2014
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im legendären Centro Stile in Turin, in dem Ikonen wie Parinfarina 124 Sport Spider, Bertone X 1/9 und der aktuelle Cinquecento gestylt wurden, hat Fiat jetzt den überarbeiteten Fiat Doblo vorgestellt. Von März 2015 an wird der Hochdachkomi als Pkw in den Ausstattungen "Pop", "Easy" und "Lounge" sowie als Nutzfahrzeug ausgeliefert. Die Preise bleiben nahezu unverändert: von 17.600 bis 24.850 Euro. Gebaut wird der Doblo, der von Januar bis November 2014 in Deutschland auf knapp 5.400 Neuzulassungen kam (4.300 Transporter und 1072 Pkw), in der Türkei. Beim Händler steht er in insgesamt 29 EMEA-Märkten (Europa, Middle East und Afrika).

Fiat bezeichnet den Doblo als "Active Familiy Space" für "moderne, sportliche und dynamische Familien". In der Pkw-Version verfügt der Italiener über bis zu sieben Sitzplätze, 790 Liter Laderaum und zahlreiche Ablagen. Hinzu kommt – mit Ausnahme des "Pop" – eine Dachreling. Der Kunde hat die Wahl zwischen je zwei Dachhöhen und Radständen.

Neues Gesicht für eine "Ikone"

Antonella Bruno, Head Lancia/Chrysler EMEA, ist überzeugt: "Der Doblo hat jeden Raum, den man braucht: Niedrige Ladekante, geteilte Rückbank und auch ein Fahrrad passt hinein. Der flexible Doblo macht das Leben einfacher und gibt die Antwort auf Fragen der Mobilität." Für Sicherheit sorgen ab Werk ABS/ EBD, ESC, ASR, ein Bremsassistent, eine Berganfahrhilfe, Front-Airbags (Seiten-Airbags optional) und ein Reifendruck-Überwachungssystem.

Das "tiefgreifende Facelift innen und außen" zeigt sich vor allem in der neuen Doblo-Front. Allessando Silva, Fiat Head Professional Design, betonte: "Wir wollten ein neues Gesicht, eine Ikone, die Evolution, Balance sowie Dynamik zeigt und leicht erkennbar ist." Der neu gestaltete Innenraum soll zu mehr Kundenbindung und Interesse sorgen. Dazu zählt auch der Fünf-Zoll-Touchscreen, über den SMS via "text-to-speech" sowie Audiofiles und Webradio direkt vom Smartphone gehört werden. "Uconnect 5" wird vom Lenkrad aus gesteuert, optional gibt es die "eco:Drive Integrated navigation".

Sieben Motoren

Um allen Kundenwünschen gerecht zu werden, bietet Fiat auch für den neuen Doblo ein breites Motorenprogramm: zwei Benziner (1.4 95 HP und 1.4 T-Jet 120), drei Diesel-Triebwerke (1.6 Multijet 90 HP, auch mit Dualogic Automatik, 1.6 MJ 105 und 2.0 MJ 135) und den Erdgas-betriebenen 1.4 T-Jet 120 Natural Power. Alle Motoren wurden optimiert, die Benziner erfüllen die Euro 6, die Diesel Euro 5. Die Nfz-Version "Professional" kommt gleichzeitig wie der Doblo-Pkw im März 2015, die Motoren in beiden Varianten sind identisch. Für die Professional-Modelle werden Ausbauten von Würth und Sortimo offeriert.

Die Maße des neuen Doblo sind nahezu unverändert, der Laderaum fasst – je nach Bestuhlung – 790 bis 3.200/4.000 Liter. Damit sei der Neuling "best in class", hieß es. Eine Allrad-Version ("traction+") soll erst nach 2015 starten. Hier erwartet der Hersteller einen Anteil wie beim Panda 4

Zweigeteilte Vermarktung

Bisher machten die Professional-Varianten des Doblo rund zwei Drittel des Gesamtabsatzes aus. In Zukunft will Fiat mit der Aufwertung des Kombi stärker freizeit-orientiert auftreten und erwartet eine gleichmäßige Verteilung auf die Pkw- und Professional-Versionen. Die neuen Doblo-Kombi werden ausschließlich über die Pkw-Händler verkauft, der auf gewerbliche Nutzung ausgelegte Doblo Professional nur über die Transporter-Partner.

Über Mopar bietet Fiat mehr als 100 spezifische Teile und Zubehör für den neuen Doblo, darunter auch Transportsysteme für Ski, Kanus oder Surfbretter. Zusätzlich bietet Mopar eine Serie von Services mit "Mopar Vehicle Protection", darunter auch eine Garantie auf mechanische Komponenten. (bd)


Fiat Doblo (2015)

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.