-- Anzeige --

Neuer Markenauftritt: DS wird flügge

Bis Mitte 2014 stand DS für veredelte Citroën-Modelle, seitdem baut PSA die Linie als eigenständige Premiummarke auf.
© Foto: DS Automobiles

Flügel-Logo, neue Signatur: Die 2014 gestartete PSA-Premiummarke DS Automobiles bekommt ein Gesicht. Auch beim Citroën-Auftritt tut sich etwas – zumindest in Deutschland.


Datum:
17.04.2015
2 Kommentare

-- Anzeige --

Die Abnabelung von DS von der Mutterfirma Citroën geht weiter. Auf der "Techno-Classica" in Essen (noch bis 19. Juni) zeigt sich die Premiummarke erstmals mit neuem Logo und Signatur in Deutschland. Während der französische Schriftzug "DS Automobiles" auf die Wurzeln des Herstellers abzielt, soll der zweisprachige Subclaim "Spirit of avant-garde" die internationalen Ansprüche verdeutlichen.

Bis Mitte 2014 stand DS für veredelte Citroën-Modelle, seitdem wird die Linie als eigenständige Marke im PSA-Konzern aufgebaut (wir berichteten). Mit progressivem Design und innovativen Technologien wollen sich die Pariser weltweit im Segment für hochwertige Fahrzeuge etablieren. Der Fokus liegt dabei vor allem auf dem chinesischen Markt.

Den hohen Anspruch soll als erstes Modell der überarbeitete DS 5 verkörpern, der in Essen Deutschland-Premiere feiert und bereits mit dem neuen Flügel-Symbol, den "DS Wings", im Kühlergrill aufwartet. Nicolas Perrin, Direktor Markentwicklung DS in Deutschland, sprach bei der Fahrzeugpräsentation vom "Start in eine neue Ära".

Citroën zeigt Charakter

Auch bei Citroën tut sich etwas – zumindest auf dem deutschen Markt. Nach der PSA-Hauptmarke Peugeot bekommt jetzt der Autobauer mit dem Doppelwinkel und fast 100-jähriger Tradition einen frischen Werbeauftritt. So will sich Citroën künftig auf dem deutschen Markt als Hersteller von "charakterstarken Fahrzeugen" positionieren. Passend dazu hat das Unternehmen das englisch-französische Wortspiel "Le Caractère" als neue Signatur kreiert. Es spielt zum einen auf das Automobil ("Car"), zum anderen auf die französische Herkunft an.

Marc Bénier, Marketingleiter von Citroën Deutschland, erklärte dazu: "Die neue Signatur wird ab sofort die Markenkommunikation prägen und bringt das, wofür die Marke steht, perfekt zum Ausdruck: mutige, innovative Fahrzeuge mit einer starken Persönlichkeit." Der Subclaim sei nur für Deutschland gültig. Ziel sei es, das Potenzial auf dem hiesigen Markt noch besser auszuschöpfen. (rp)


DS 5 (2016)

DS5 Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


UE

17.04.2015 - 15:58 Uhr

DAS wird wiedermal ein Fest für die Fliesen- und Büromöbelhersteller!;-)))


E.Y.

17.04.2015 - 16:39 Uhr

… die neue Signatur wird ab sofort die Markenkommunikation prägen und bringt das, wofür die Marke steht, perfekt zum Ausdruck: mutige, innovative Fahrzeuge mit einer starken Persönlichkeit....kurzum Fahrzeuge, die in Deutschland leider keiner haben möchte! Hier ist die Talfahrt der DS-Reihe wohl kaum mehr aufzuhalten! Viel Glück in China…


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.