-- Anzeige --

Personalie: Vertrag von TÜV Nord-Chef verlängert

Dirk Stenkamp
© Foto: TÜV Nord

Dirk Stenkamp soll von 2023 an für weitere fünf Jahre Vorstandsvorsitzender des Prüfkonzerns aus Hannover bleiben. Das entschied der Aufsichtsrat Anfang Januar.


Datum:
13.01.2022
Autor:
rp
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die TÜV Nord AG setzt auf Kontinuität an ihrer Spitze. Der Aufsichtsrat des international tätigen Prüfkonzerns hat zu Jahresbeginn die Verlängerung des Vertrags von Vorstandschef Dirk Stenkamp beschlossen. Der 59-jährige Stenkamp werde seine Tätigkeit über den 31. Dezember 2022 hinaus für weitere fünf Jahre fortsetzen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Hannover mit.

"Dirk Stenkamp hat die digitale Transformation der TÜV Nord Group gemeinsam mit seinem Führungsteam maßgeblich vorangetrieben und das Unternehmen für die erfolgreiche Bewältigung der Corona-Krise aufgestellt. Ich freue mich, dass wir den strategischen Kurs des Konzerns unter seiner Führung kontinuierlich fortsetzen können", sagte Aufsichtsratsvorsitzender Thomas Biedermann.

Stenkamp ist promovierter Physiker. Er war 2013 von der Centrotherm Photovoltaics AG in den TÜV Nord-Vorstand gewechselt. 2017 übernahm er den Vorsitz des Gremiums. Dem Vorstand gehören aktuell zudem Jürgen Himmelsbach (Finanzen) und Astrid Petersen (Personal) an.

TÜV Nord ist in mehr als 100 Ländern aktiv und beschäftigt 14.000 Mitarbeiter. 2020 betrug das EBIT 47,8 Millionen Euro – bei einem Umsatz von 1,26 Milliarden Euro.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.