-- Anzeige --

Peugeot 208: Startschuss für das Facelift

© Foto: Peugeot

Peugeot bietet den aktualisierten 208 relativ günstig an. Allerdings dürften viele Kunden zur teureren Variante greifen.


Datum:
28.09.2023
Autor:
SP-X
Lesezeit:
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Zu Preisen ab 21.225 Euro ist der geliftete Peugeot 208 ab sofort bestellbar. Die Basisvariante wird von einem 1,2-Liter-Benziner mit 55 kW / 75 PS angetrieben, alternativ sind eine 74 kW / 101 PS starke Variante sowie zwei neue Mildhybrid-Ausführungen mit 74 kW / 101 PS und 100 kW / 136 PS zu haben. Außerdem gibt es ab 36.775 Euro ein 115 kW / 156 PS starkes Elektromodell mit 410 Kilometern Normreichweite.

Zur Ausstattung ("Active") zählen jeweils Multifunktionslenkrad, Tempomat und eine geteilt umlegbare Rücksitzbank.  Deutlich attraktiver wird der Kleinwagen im nächsthöheren Niveau ("Allure"), das unter anderem Klimaautomatik, Leichtmetallfelgen und eine elektrische Feststellbremse ergänzt. Die Preise starten bei 24.375 Euro in Verbindung mit dem 101-PS-Benziner.


Peugeot e-208 (2024)

Peugeot E-208 (2024) Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.