-- Anzeige --

SUV-Boom: Opel rechnet mit weiterem Wachstum

Der Crossland X soll das Wachstum von Opel in Deutschland weiter anschieben.
© Foto: Opel

Mit dem Crossland X haben die Rüsselsheimer jetzt ein weiteres SUV im B-Segment präsentiert, das nicht nur den Mokka X ergänzen, sondern auch für zusätzliche Zulassungen sorgen soll.


Datum:
19.05.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Von Ralph M. Meunzel

Die SUV-Mania hält an: Die Fahrzeuge, die vormals im Volksmund Jeeps oder Geländewagen genannt wurden, treiben die Neuzulassungen in Deutschland weiter nach oben. Jetzt spricht man von SUV oder CUV (Crossover Utility Vehicle) und meint damit Fahrzeuge, die – um es kurz zu machen – aufgrund der höheren Sitzposition äußerst praxistauglich sind. Wenn dann noch die Optik stimmt, dann steht dem Markterfolg nichts im Weg.

Mit dem Crossland X hat Opel jetzt einen weiteren Vertreter im B-Segment präsentiert, der nicht nur den Mokka X (seit 2012 750.000 Bestellungen) ergänzen, sondern auch für zusätzliche Zulassungen sorgen soll. Das neue Auto ist das erste Produkt aus der 2012 gestarteten Kooperation mit dem neuen Mutterkonzern PSA. Wie viel vom Crossland X Opel-Vertriebschef Jürgen Keller in diesem Jahr noch verkaufen will, bleibt sein Geheimnis.

Allerdings stellte der Automanager im Rahmen der Fahrzeugvorstellung klar, dass Opel den 2013 gestarteten Wachstumskurs von durchschnittlich vier Prozent pro Jahr fortsetzen will. 2018 rechnet Keller mit 250.000 Zulassungen im B-SUV-Segment. Das entspricht dann einen Marktanteil am Gesamtvolumen von acht Prozent. Sofern der Neue so gut läuft wie der Mokka, wären das im nächsten vollen Jahr nach AUTOHAUS-Schätzungen rund 30.000 Autos.

In den ersten vier Monaten dieses Jahres erreichte Opel hierzulande 82.300 Pkw- (plus ein Prozent) und 4.600 Nfz-Zulassungen (plus sechs Prozent). Das entspricht jeweils einen Marktanteil von 7,24 bzw. vier Prozent. "Wir sind sehr erfreut, dass unser Markt in Deutschland mit einem Zuwachs von 2,5 Prozent weiter so stark ist. Mit unserem Ergebnis in den ersten vier Monaten bestätigen wir unsere guten Leistungen des vergangenen Jahres. Jetzt geht es aber mit der Offensive "7 in 17" richtig los. Mit den sieben neuen Modellen werden wir uns wie in den Vorjahren weiter steigern. Gerade im B-SUV-Segment werden wir mit dem Crossland X deutlich zulegen", sagte Keller im Gespräch mit AUTOHAUS.

Ein ausführliches Interview mit Jürgen Keller lesen Sie in AUTOHAUS 11/2017, das am 6. Juni 2017 erscheint.


Opel Crossland X

Opel Crossland X Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.