-- Anzeige --

Technologieproduktion: VW-Elektroautos besitzen asiatische Batteriezellen

Es steht Volkswagen drauf, doch die Batteriezellen für die VW-Elektroautos kommen aus Asien. Ein Drittel der Kosten eines Elektroautos geht derzeit auf eine vollständig produzierte Batterie zurück.
© Foto: VW

Laut VW-Entwicklungschef Ulrich Eichhorn ist es aufgrund starker Konkurrenz möglicherweise nicht das Beste, eine eigene Produktion für Batteriezellen aufzubauen. So beliefern Unternehmen aus Asien die Autobauern.


Datum:
16.11.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Fertigung von Batteriezellen für Elektroautos überlassen die Automobilhersteller aktuell weitestgehend Zulieferern aus Asien. Und das wird wohl in näherer Zukunft auch so bleiben. Doch warum lassen sich Autobauer diesen Teil der Wertschöpfungskette - die Batterie als Ganzes macht derzeit immerhin etwa ein Drittel der Kosten von E-Mobilen aus - entgehen? "

Ein wichtiger Faktor sind die Energiekosten - durch EEG-Umlage, durch Netzentgelte, Stromsteuer und viele andere Dinge", sagt VW-Entwicklungschef Ulrich Eichhorn dem Wirtschaftsmagazin Capital. Zudem gebe es genügend Anbieter, die sich Konkurrenz machen. Daher sei es "möglicherweise nicht das Beste, selbst eine Produktion aufzubauen".

VW hatte eine Produktion in Deutschland erwogen, die Pläne liegen nun aber auf Eis. (mid/ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.