-- Anzeige --

Umfrage: Deutsche sind gegen härtere CO2-Grenzwerte

Nicht nur der Autoindustrie, sondern auch den Autofahrern sind die Emissionsziele in Europa zunehmend suspekt.

Laut einer Umfrage hält jeder vierte Autofahrer den ab 2020 geplanten CO2-Grenzwert von 95 Gramm pro Kilometer für überzogen. Die Meisten können aber damit leben.


Datum:
08.10.2014
1 Kommentare

-- Anzeige --

Nicht nur der Autoindustrie, sondern auch den Autofahrern sind die Emissionsziele in Europa zunehmend suspekt. Laut einer Umfrage der Nürnberger Marktforschung Puls unter 1.015 Deutschen hält jeder Vierte den CO2-Grenzwert von 95 Gramm pro Kilometer, der ab 2020 in den EU-Mitgliedsstaaten gelten soll, für überzogen. Während die Mehrheit (42 Prozent) damit leben kann, fordern lediglich 16 Prozent noch restriktivere CO2-Grenzwerte.

"Möglicherweise wägen Deutschlands Autofahrer mittlerweile ab, welchen Preis sie für die weitere Verschärfung der Grenzwerte von Autos bezahlen müssten", sagte Puls-Geschäftsführer Konrad Weßner. Zudem stellten sich viele die Frage, ob die Erfüllung kontinuierlich steigender Umweltanforderungen technisch überhaupt machbar sei. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


marian-m.

09.10.2014 - 17:08 Uhr

Solange ein einziger Laubbläser (außer infernalischem Krach und Krankheitserreger durch Hunde- und Katzenkot-Teilchen) soviel Abgas produziert wie 100 (in Worten: Einhundert) moderne PKW, ist jede weitere Grenzwertdiskussion nur noch lächerlich!!


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.