-- Anzeige --

VW Touareg V8 TDI: 900 Nm für 90.000 Euro

Der 4,0-Liter-Achtzylinder stellt ein Drehmoment von 900 Nm zur Verfügung.
© Foto: VW

Ein bisschen mehr geht immer: VW bietet sein SUV Touareg nun mit einem bärenstarken Achtzylinder an. Der treibt nicht nur das Drehmoment ganz schön nach oben.


Datum:
31.05.2019
4 Kommentare

-- Anzeige --

Nach seiner Premiere auf dem Genfer Autosalon im Frühjahr ist nun der 310 kW / 421 PS starke Touareg V8-TDI bestellbar. Für das neue Toptriebwerk, das immer an eine Achtgang-Automatik und Allradantrieb gekoppelt ist, müssen Interessenten mindestens 89.825 Euro anlegen. Das sind rund 28.000 Euro mehr beim bisherigen Spitzenmodell, dem Sechszylinder-Benziner mit 250 kW / 340 PS.

Der 4,0-Liter-Achtzylinder stellt ein Drehmoment von 900 Nm zur Verfügung. Der Sprint von 0 auf Tempo 100 km/h gelingt in 4,9 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit ist bei 250 km/h abgeregelt. Den Durchschnittsverbrauch gibt VW mit 7,4 Litern an. Bis zu 3,5 Tonnen können an den Haken genommen werden.

Im Preis von knapp 90.000 Euro sind unter anderem Luftfederung, 19-Zoll-Alus, Navigationssystem, Ledersitze sowie eine sich elektrisch öffnende und schließende Heckklappe eingeschlossen. Neben der sportlichen R-Line-Ausstattung stehen auch viele Assistenten auf der Optionsliste. Dazu zählen etwa eine Unterstützung bei Nachtfahrten mittels Wärmebildkamera, ein bis Tempo 60 km/h funktionierender Stau- und Baustellenhelfer oder ein Head-up-Display. (SP-X)


VW Touareg (2019)

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Rudi S.

31.05.2019 - 18:49 Uhr

Es ist wirklich erstaunlich, wie schnell die Karren, die die Welt nicht braucht, aus dem Boden schießen. Aber zur Entwicklung eines Nachrüstsatzes, der die "normalen" Diesel in den Zustnd versetzt, wie sie verkauft wurden, ist VW nicht in der Lage. Vielleicht sollte man im KBA mal nachdenken und die Zulasssung solcher Kisten verweigern, so lange die alten Aufgaben nicht erledigt sind.


Franky

02.06.2019 - 18:46 Uhr

Sieht absolut zeitgemäß aus...


Fahrvergnüger

03.06.2019 - 16:06 Uhr

Meinen Vorkommentatoren möchte ich entgegnen: "Gebaut wird, was der Kunde verlangt..." - anscheinend sehnen die sich gerade im SUV-Bereich nach Leistung, Drehmoment & Anhängelast satt bei hohen Reichweiten anstatt nach pseudo-ökologischem E-Antrieb.Hat schon nen Grund, warum der Absatz von SUV's der Marke Porsche in Deutschland/Europa rapide abgenommen hat (fehlender Diesel).


Franky

27.07.2019 - 10:51 Uhr

Zum letzten Kommentar folgende Anmerkungen: Meistens sehe ich solche Fahrzeuge in der Stadt oder auf der Autobahn, praktisch nie im Gelände. Fast immer ohne Anhänger und fast immer mit nur einem Insassen. Daraus schließe ich, dass es den Käufern kaum um die genannten Eigenschaften geht, sondern einfach nur darum, ein fettes Auto zu fahren. 3 Tonnen Metall und Kunststoff, um eine einzelne Person zu befördern... Ressourcenverschwendung? Egal. Platzverschwendung auf Parkplätzen? Egal. Sichtbehinderung anderer Verkehrsteilnehmer? Egal. Benachteiligung der Insassen kleinerer Autos bei einem Unfall? Egal. Schwierigkeiten in Parkhäusern oder Waschanlagen? Egal. Hauptsache fett.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.