-- Anzeige --

Werkstuner: Aus Quattro GmbH wird Audi Sport GmbH

Der Hauptsitz der Audi Sport GmbH in Neckarsulm.
© Foto: Audi

Die Kernkompetenzen der 1983 gegründeten Audi-Tochter werden jetzt im neuen Namen sichtbar. An der erfolgreichen Ausrichtung ändert sich nichts.


Datum:
29.11.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Quattro GmbH hat einen neuen Namen. Ab sofort ist die hundertprozentige Tochter des Autobauers Audi als Audi Sport GmbH am Markt aktiv. Am Portfolio ändert sich nichts: Es gründet weiterhin auf den vier Geschäftsfeldern High-Performance-Fahrzeuge, Individualisierung, Accessoires und Kundensport. Sitz des Werkstuners ist Neckarsulm, an der Spitze steht seit dem Frühjahr 2016 der frühere Lamborghini-Chef Stephan Winkelmann.

Audi hatte die quattro GmbH 1983 gegründet. Zwei Jahre später startete die Firma mit der Vermarktung einer exklusiven Accessoires-Kollektion. Auf der IAA 1995 wurde erstmals ein umfangreiches Individualisierungsangebot für Audi-Modelle gezeigt. Seit 1996 ist die Gesellschaft als Hersteller von Hochleistungautos registriert. Topmodell ist der Audi R8, der in eigener Fertigung vom Band läuft. Hinzu kommen die RS-Modelle der Baureihen A3, A4 und A5. An den Standorten Neckarsulm und Ingolstadt werden aktuell rund 1.200 Mitarbeiter beschäftigt.

Mit der Vier-Säulen-Strategie ist Audi Sport flott unterwegs. In den vergangenen fünf Jahren wurde der Absatz verdoppelt. Weiteres Wachstum sollen acht neue Modelle bringen, die in den nächsten 18 Monaten weltweit eingeführt werden. Zudem soll die Zahl der spezialisierten Audi-Sport-Händler von heute 370 bis Ende 2017 auf rund 600 steigen. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.