-- Anzeige --

Zusätzliche Schichten: Opel kürzt Werksferien

Der Insignia wird für den europäischen Markt ausschließlich in Rüsselsheim produziert und erfreut sich Opel zufolge guter Nachfrage.
© Foto: ddp/Torsten Silz

Mit den Vereinbarungen sind Kapazitäten für rund 4.000 Mittelklassewagen vom Typ Insignia verfügbar. Der Insignia wird für den europäischen Markt ausschließlich in Rüsselsheim produziert.


Datum:
15.06.2009
1 Kommentare

-- Anzeige --

Der kriselnde Autobauer Opel hat wegen erhöhter Nachfrage die Werksferien in seinem Stammwerk Rüsselsheim um eine Woche gekürzt. Auf freiwilliger Basis solle vom 20. bis zum 24. Juli gearbeitet werden, bestätigte das Unternehmen am Montag entsprechende Informationen aus dem Betriebsrat. Zu diesen fünf Schichten kommen noch fünf Produktionsläufe an den kommenden Samstagen hinzu. Auch können nach der Vereinbarung mit dem Betriebsrat sämtliche Spätschichten im Juni um eine Viertelstunde verlängert werden, um mehr Autos zu bauen. Pro Normalschicht mit 1.500 Mitarbeitern rollen rund 380 Neuwagen vom Band. Mit den Vereinbarungen sind Kapazitäten für rund 4.000 Mittelklassewagen vom Typ Insignia verfügbar. Der Insignia wird für den europäischen Markt ausschließlich in Rüsselsheim produziert und erfreut sich Opel zufolge guter Nachfrage. "Diese Sonderschichten sind ein Beleg dafür, dass wir mit den richtigen Modellen unterwegs sind", erklärte Opel-Chef Carl-Peter Forster. In der kommenden Woche soll das 100.000. Exemplar des neuen Modells gebaut werden. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


BB

18.06.2009 - 09:16 Uhr

MIT DER NEUEN STRATEGIE UND DEN NEUEN MODELLEN IST OPEL AUF EINEM SEHR GUTEN WEG! ES WÄRE WÜNSCHENSWERT WENN WIR ENDLICH AUS DER PRESSE KÄMEN UND IN EINE NEUE ZUKUNFT STARTEN KÖNNTEN!!


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.