250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Autoindustrie: Honda will Batterien recyclen

Autoindustrie
Honda will Batterien recyclen
Honda wird künftig in Zusammenarbeit mit dem Verwerterspezialisten SNAM Altbatterien aus seinen Hybrid- und E-Fahrzeugen einsammeln.
© Foto: Honda
Zum Themenspecial Elektromobilität

Alten Batterien aus E-Fahrzeugen ermöglicht der Autobauer ein zweites Leben. Dazu kooperieren die Japaner mit dem Verwerterspezialisten SNAM.

Honda wird künftig in Zusammenarbeit mit dem Verwerterspezialisten SNAM Altbatterien aus seinen Hybrid- und E-Fahrzeugen einsammeln und für eine Zweitnutzung als Speichermedium für erneuerbare Energie zur häuslichen oder industriellen Anwendung vorbereiten. Sollte eine Weiternutzung nicht möglich sein, werden die Batterien recycelt. Ihre Rohstoffe wie Kobalt oder Lithium können etwa zur Batterieproduktion verwendet werden. Weitere Materialien wie Kupfer, Metall und Kunststoffe werden ebenfalls wieder in den Produktionskreislauf gebracht.

Ähnlich gehen auch BMW, Daimler, Volkswagen oder Tesla vor, die ihre Altbatterien jeweils in stationäre Speicher verwandeln, bevor sie endgültig wiederverwertet werden. (SP-X)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Honda
Mehr zu Honda
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten