250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Deutscher Markt: Erste Alpine-Stützpunkte am Netz

Deutscher Markt
Erste Alpine-Stützpunkte am Netz
Das deutsche Alpine-Netz nimmt Gestalt an.
© Foto: Renault Deutschland
Zum Themenspecial Bauen

In Köln und Marburg feierten Mitte März die ersten Exklusiv-Showrooms der wiederbelebten Sportwagenmarke Premiere. Neun weitere Standorte folgen.

Renault treibt den Aufbau seines deutschen Händlernetzes für die Sportwagenmarke Alpine voran. Mitte März feierten die ersten beiden Exklusiv-Showrooms Premiere: Zunächst startete am 15. März das "Alpine Centre" der Renault-Niederlassung Köln, einen Tag später folgte ein Stützpunkt in Marburg, der von der Autohaus Wahl Hessen GmbH betrieben wird. Insgesamt wird das deutsche Alpine-Netz elf Standorte umfassen, sie werden in den kommenden Wochen sukzessive eröffnet.

In Köln nutzt die Renault-Niederlassung einen ehemaligen Auslieferungsraum für die Präsentation der neuen Alpine. Auf 110 Quadratmetern Fläche können nach Unternehmensangaben ein bis zwei Fahrzeuge ausgestellt werden. Aktuell ist es neben Neuauflage des Sportwagenklassikers eine original Alpine A110 aus dem Jahr 1976 zu sehen.

Eingerichtet sind die Alpine-Stützpunkte puristisch: Weiß und das typische "Bleu Alpine" prägen das Erscheinungsbild. Hinzu kommen Referenzen zu den Wurzeln der Marke, etwa Bilder der französischen Seealpen oder von Mitgründer Jean Rédélé. Eine eigene Attika weist den Kunden den Weg, sie werden von jeweils einem speziell geschulten Verkäufer und Servicemitarbeiter betreut. Laut Renault Deutschland-Chef Uwe Hochgeschurtz liegen die Investitionskosten bei "einem höheren fünfstelligen Betrag", abhängig von der Ausgangssituation.

Bildergalerie
Alpine Centre

Das Autohaus Wahl Hessen begrüßte zur Eröffnung seines Alpine Centre in Marburg zahlreiche Gäste aus Wirtschaft, Industrie und Lokalpolitik. Darunter waren Christophe Mittelberger, Vorstand Vertrieb Renault Deutschland AG, und Régis Fricotté, Alpine Commercial Director, ebenso wie ADAC-Vizepräsident Matthias Feltz. "Wir freuen uns sehr über die überaus positive Resonanz, die uns von vielen Gästen übermittelt wurde. Über 50 Kunden haben eine Alpine bei uns vorbestellt", sagte Geschäftsführer Stefan Gnau laut einer Mitteilung.

Die international auf 1.955 Exemplare limitierte Erstauflage der neuen Alpine A 110 ("Première Edition") zum Preis von 58.000 Euro ist bereits restlos ausverkauft. Auf dem Genfer Autosalon kündigte Renault vor wenigen Tagen zwei weitere Straßenversionen für den Mittelmotorsportler an: die gewichtsoptimierte Variante "Pure" (ab 54.700 Euro) und das komfortorientierte Modell "Légende" (ab 58.500 Euro). (rp)

Die elf deutschen Alpine Centres und ihre Betreiber im Überblick:

Alpine Centre Berlin (Weißenseer Weg 32) – Renault Retail Group Deutschland / Niederlassung Berlin
Alpine Centre Dresden (Am Galgenberg 41) – Dresdener Auto AG
Alpine Centre Düsseldorf (Höherweg 171) – Autozentrum P&A
Alpine Centre Frankfurt (Showroom: Orber Str. 4a1) – Renault Retail Group Deutschland / Niederlassung Frankfurt am Main
Alpine Centre Hamburg (Behringstraße 128-134) – Renault Retail Group Deutschland / Niederlassung Hamburg
Alpine Centre Marburg (Neue Kasseler Straße 66) – Autohaus Wahl Hessen / Niederlassung Gnau
Alpine Centre München (Frankfurter Ring 71) – Renault Retail Group Deutschland / Niederlassung München
Alpine Centre Köln (Weißhausstraße 1-5) Renault Retail Group Deutschland / Niederlassung Köln
Alpine Centre Ravensburg (Ravensburger Straße 13) – Autohaus Arnegger, Zweigniederlassung Autohaus Sehner
Alpine Centre Saarbrücken (Wiesenstraße 8) – Auto Galerie Saar
Alpine Centre Stuttgart (Sedanstraße 11-13) – Autohaus von der Weppen


- Anzeige -

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Renault
Mehr zu Renault
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten