250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Elektrovan Morris JE: Saubermann statt Stinker

Elektrovan Morris JE
Saubermann statt Stinker
Noch in diesem Jahr will Morris den JE in voller Pracht zeigen.
© Foto: Morris Automotive
Zum Themenspecial Elektromobilität

Elektroautos mit Retrocharme sind derzeit im Trend. In England will man jetzt den 50er-Jahre-Kleintransporter Morris J-Type mit Batterieantrieb wiederbeleben.

Eine Ikone unter den britischen Kleintransportern der Nachkriegszeit ist der in Deutschland weitgehend unbekannte Morris J-Type, von dem zwischen 1949 und 1960 fast 50.000 Exemplare produziert wurden. Jetzt hat ein im englischen Worcestershire beheimatetes Start-up namens Morris Commercial angekündigt, diesen Kleintransporter-Klassiker als Morris JE mit rein elektrischem Antrieb wiederzubeleben.

Bislang hat Morris lediglich Skizzen und abgedunkelte Fotos vom JE veröffentlicht, die einen kompakten Van andeuten, der Ähnlichkeiten mit dem historischen Vorbild erkennen lässt. Allerdings weisen die Macher darauf hin, dass es sich dabei zugleich um eine moderne und zeitgemäße Lifestyle-Interpretation handeln soll.

© Foto: Morris Automotive

Nach eigenen Aussagen hat Morris Commercial einen ersten fahrfertigen Prototypen entwickelt, der sich dank modularem Leichtbauchassis und einer Karbonkarosserie durch ein besonders geringes Gewicht auszeichnen soll. Noch in diesem Jahr will man das Fahrzeug enthüllen. Grundsätzlich plant das Start-up, den JE in Serie zu bauen - über den möglichen Marktstarttermin oder Preise gibt es noch keine Informationen. (SP-X)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten