Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 04.02.2019

Fiat 500 im Leasing

Lidl kooperiert mit Vehiculum

Fiat 500 im Leasing
Lidl kooperiert mit Vehiculum
Das Fiat 500-Angebot von Lidl und Vehiculum ist auf 1.000 Fahrzeuge limitiert.
© Foto: Lidl

Seit Montag können Kunden einen Fiat 500 online bei dem Discounter leasen. Der Bestellprozess ist komplett digitalisiert. Neben dem Start-up Vehiculum sind weitere Branchenpartner an Bord.

Nach dem umstrittenen BMW-Deal macht Lidl erneut im Autogeschäft von sich reden. Erstmals bietet der Discounter ein Fahrzeugleasing über seinen Web-Shop an. Kooperationsparter ist die Online-Plattform Vehiculum aus Berlin. Wie Lidl am Montag in Neckarsulm mitteilte, können Kunden ab sofort einen Fiat 500 mit Sonderausstattung ab 89 Euro im Monat leasen. Das Angebot ist auf 1.000 Fahrzeuge limitiert und bis zum 30. April exklusiv über die Internetseite lidl-autos.de erhältlich.

Den Angaben zufolge gibt es den Lidl-Fiat als Schaltwagen mit 69 PS. An Bord sind Lederlenkrad, Parksensoren, Touchscreen mit Navigationsgerät und Bluetooth sowie Designfelgen. Farbe, Vertragslaufzeit und Laufleistung lassen sich individuell bestimmen. Zulassungs- und Überführungskosten sind bereits im Preis enthalten. Im optionalen Full-Service-Paket für monatlich 164 Euro sind außerdem alle Wartungskosten während der Laufzeit, die Kfz-Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung sowie zusätzlich ein Satz Winterreifen inklusive.

"Mit diesem Angebot ermöglichen wir es unseren Kunden, schnell und unkompliziert ein Auto zu leasen", sagte Michael Nieberl, Geschäftsleitungsmitglied bei Lidl. Zusammen mit dem Start-up Vehiculum biete man einen komplett digitalen Bestellprozess. Kunden könnten mit wenigen Klicks online ihre Bonität prüfen lassen und sich direkt am heimischen PC für den Vertragsabschluss identifizieren.

"Treffen genau den Zeitgeist"

Der gesamte Vorgang dauert laut dem Lebensmittelhändler lediglich 15 Minuten. Dafür nutze Vehiculum die Online-Identifizierung und den digitalen Vertragsabschluss durch IDnow sowie die schnelle Online-Bonitätsprüfung von FinTecSystems, hieß es. Nieberl betonte: "Mit der vollständig digitalen Abwicklung treffen wir genau den Zeitgeist".

An der Sonderaktion sind weitere bekannte Branchenpartner beteiligt: Den Vertrag schließt der Kunde mit der Santander Consumer Leasing ab. Als ausführender Händler und Vermittler fungiert das Autohaus Gotthard König, an dessen Standorten Berlin, Halle und Erfurt die Fahrzeuge wahlweise abgeholt werden können. Die Handelsgruppe ist der größte Fiat-Händler Deutschlands. Bereits 2017 sorgten die Berliner mit einer Vertriebskooperation mit Amazon für großes Aufsehen in der Branche. (rp)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten