-- Anzeige --

Digitaler Händlerservice: Dekra unterstützt beim Fahrzeugankauf

© Foto: Dekra

Bei der Hereinnahme sind schnelle Prozesse und ein möglichst geringer organisatorischer und logistischer Aufwand unabdingbar. Der Prüfkonzern bietet Handelsbetrieben nun eine neue Gesamtlösung – neutral und digital.


Datum:
18.05.2022
Autor:
AH
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Dekra stellt einen weiteren Händlerservice für das Gebrauchtwagengeschäft vor. Das neue Dienstleistungsangebot "Ankaufmanagement 4.0" sei modular aufgebaut und funktioniere dank unproblematischer Skalierbarkeit für Autohausgruppen jeder Größe – regional wie bundesweit, teilte der Prüfkonzern am Mittwoch in Stuttgart mit. Jeder Baustein sei zu Festpreisen erhältlich.

Der Anbieter verspricht einen schlanken, transparenten und flexiblen Ankauf. Sobald ein Lead generiert und der Kontakt zum Autobesitzer hergestellt ist, kann der Einkäufer den digitalen Prozess starten. Über ein browserbasiertes Portal behält er stets den Überblick in der digitalen Fahrzeugakte: von der Terminvereinbarung mit dem Verkäufer über die Remote-Zustandsbeschreibung und den "Fair-Return"-Zustandsbericht durch einen Sachverständigen bis hin zur möglichen Fahrzeugübernahme an einem von rund 150 Dekra-Standorten. Auf Wunsch gibt es auch eine Überführung an den Wunsch-Zielort.

"Viele Autohändler (…) haben beim Fahrzeugankauf sicher noch einiges Potenzial", erklärte Michael Tziatzios, Leiter Gebrauchtwagenmanagement bei der Dekra Automobil GmbH. "Zu oft führen Leads, also Kontakte zu potenziellen Verkäufern, am Ende doch nicht zum Ankauf." Hindernisse seien etwa, dass Autobesitzer keine großen Entfernungen zurücklegen wollten oder dass Einkäufer mit Unsicherheiten rund um den technischen und optischen Zustand des Fahrzeugs zu kämpfen hätten. Das "Ankaufmanagement 4.0" biete für die Dekra-Partnerbetriebe nun die passende Gesamtlösung, so Tziatzios weiter.

Minimaler Aufwand für Fahrzeugverkäufer

Der Experte unterstrich die Niederschwelligkeit der Abwicklung: "Wer ein Auto verkauft, möchte meistens möglichst wenig Aufwand damit haben. Extra eine App zu installieren, ist für manchen schon eine viel zu hohe Hürde." Deshalb laufe der Prozess komplett browserbasiert bzw. per E-Mail. Dank des eng geknüpften Netzes der in Frage kommenden Dekra- Standorte seien auch die Entfernungen zur Begutachtung oder zur Abgabe des Fahrzeugs immer überschaubar.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.