-- Anzeige --

Personalie: Verband freier Autohandel Schweiz unter neuer Leitung

Stefan Huwyler
© Foto: VFAS

Stabsübergabe im Generalsekretariat: Stefan Huwyler übernimmt zum 1. Juni 2018 die Aufgaben von Katrin Portmann.


Datum:
02.05.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Verband freier Autohandel Schweiz (VFAS) bekommt einen neuen Geschäftsleiter. Stefan Huwyler tritt zum 1. Juni 2018 die Nachfolge von Katrin Portmann an, wie die Organisation mitteilte. Der 35-Jährige werde sich für "faire Rahmenbedingungen für Händler, Werkstätten und Konsumenten einsetzen, zugunsten der schweizerischen Mobilität und Volkswirtschaft", hieß es.

Beim Wechsel im Generalsekretariat setzt der VFAS auf Branchen- und Politerfahrung. Huwyler gilt als Allrounder in Politik, Kommunikation und Verbandsarbeit mit Fokus Mobilität. Er bringt nicht nur Erfahrungen in den Bereichen Wissensmanagement, Projektleitung und Kampagnenführung für die Aufgabe mit, sondern ist seit über 15 Jahren in verschiedenen Ämtern politisch tätig.

Huwyler kam 2013 zum Schweizerischen Nutzfahrzeugverband (ASTAG), wo er als Leiter Personentransport fungierte. Seit 2015 ist er Mitglied des Aargauer Großen Rates (Kantonsparlament) sowie der Aargauischen Verkehrskonferenz (AVK).

Portmann leitete die Geschäfte beim VFAS erst seit März 2017. Sie sollte die Verbandsführung entlasten, damit sich diese verstärkt strategischen Tätigkeitsfeldern widmen konnte. Präsident Roger Kunz und der Vorstand dankte Portmann für ihr Engagement für die Anliegen der freien Kfz-Branche.

Der VFAS ist seit 1956 die Stimme des unabhängigen Autohandels in der Schweiz und kämpft gegen die Abschottung des eidgenössischen Marktes. Nach Verbandsangaben generiert der Direkt- und Parallelimport eine volkswirtschaftliche Wertschöpfung von 1,5 Milliarden Schweizer Franken pro Jahr. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.