Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 11.08.2017

Honda NSX GT3

Für die Rennstrecken der Welt

Honda NSX GT3
Für die Rennstrecken der Welt
Das ist der neue Honda NSX GT3.
© Foto: Honda

Honda bietet mit dem NSX GT3 nun einen Rennwagen für die höchste Kundensport-Klasse im GT-Sport an.

Nach dreijähriger Entwicklungsphase ist der Honda NSX GT3 bereit, um an Kunden ausgeliefert zu werden. Insgesamt drehten die Entwicklungs-Teams rund 85.000 Testkilometer mit dem Rennwagen. In der Mitte des Autos sitzt ein seriennaher 3,5-Liter-V6-Twin-Turbo, der je nach Einstufung durch die Motorsport-Hoheit FIA um die 520 PS leisten wird. Die Hybrid-Einheit des Serienwagens darf in der GT3-Klasse – genauso wie ein Allradantrieb – nicht genutzt werden. Die Kraft wird beim NSX GT3 über ein sequenzielles Sechsgang-Getriebe an die Hinterräder weitergeleitet.

Ein Rennsportfahrwerk sorgt zusammen mit gewaltigen Bremsen und profillosen Slicks für beeindruckende Kurvengeschwindigkeiten und ein Handling, das auch für sogenannte "Gentlemen-Fahrer" zu bewältigen ist. In Europa wird der NSX GT3, dessen offizielle Präsentation beim 24-Stunden-Rennen von Spa-Franchorchamps anm letzten Wochenende stattfand, wird, vom italienischen Team JAS Motorsport vertrieben. Die Mannschaft aus Mailand verkauft auch das zweite Kundensport-Auto von Honda: den Civic Type R TCR. Der Verkaufspreis für den NSX GT3 wird bei 465.000 Euro liegen – im oberen Drittel der GT3-Fahrzeuge. Eingesetzt werden kann das Auto in Rennserien auf der ganzen Welt. Neben der Blancpain-Endurance-Series bieten sich in Deutschland besonders das ADAC GT Masters und die VLN-Langstreckenmeisterschaft sowie das 24-Stunden-Rennen am Nürburgring an. (sp-x)

Bildergalerie
Honda NSX GT3Honda NSX GT3Honda NSX GT3
Artikel jetzt ...

© Copyright 2017 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Honda
Mehr zu Honda
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2017 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten