250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Innovationsstärkste E-Autohersteller: Amerikaner und Chinesen vorn

Innovationsstärkste E-Autohersteller
Amerikaner und Chinesen vorn
Tesla Model S
Tesla bleibt der innovationsstärkste Elektroautohersteller.
© Foto: Tesla
Zum Themenspecial Elektromobilität

E-Auto-Pionier Tesla und zwei chinesische Hersteller führen das Innovationsranking in der E-Auto-Branche an. Doch ein deutscher Konzern holt auf.

Tesla bleibt der innovationsstärkste Elektroautohersteller. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Center of Automotive Management (CAM) in Bergisch Gladbach. Punkten konnten die Kalifornier unter anderem mit zuletzt verbesserten Motoren, erhöhter Reichweite und der Einführung neuer, schnellerer Ladesäulen.

Auf den Rängen zwei und drei folgen die chinesischen Hersteller BYD und BAIC, bevor sich mit dem Volkswagen-Konzern der erste deutsche Vertreter auf Rang vier platziert. Dass die Wolfsburger deutlich besser abschnitten als im Vorjahr, als nur Platz elf drin war, liegt unter anderem am frisch gestarteten SUV-Modell e-tron der Tochter Audi. Den Kreis der starken E-Auto-Hersteller ("High Performer") komplettieren Hyundai, Renault und Nissan.

Mittelmäßig schneiden neben den chinesischen Herstellern Dongfeng und Great Wall auch Daimler (Rang 15) und BMW (Rang 17) ab. Die deutschen Premiummarken landen dafür im Ranking der innovationsstärksten Hersteller von Plug-in-Hybriden in der Spitzengruppe: BMW liegt dort vor VW und Daimler auf Rang eins, Geely und BYD komplettieren die Top-5. (SP-X)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten