250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Mercedes Classic Center Basel-Pratteln: Eine Perle der Extraklasse

Mercedes Classic Center Basel-Pratteln
Eine Perle der Extraklasse
"Kestenholz Classic Center": lockere Präsentation von autombilen Weltmeistern, Stilikonen, Legenden!
© Foto: Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS

In den alten "Schindler-Backsteinhallen" in Basel-Pratteln hat die Kestenholz Gruppe eine besondere Anlaufstelle für Freunde historischer Fahrzeuge geschaffen. Ein Besuch.

Von AUTOHAUS-Herausgeber Prof. Hannes Brachat

Das "Kestenholz Classic Center", im Areal der Mercedes-City in Basel-Pratteln gelegen, ist ein sensationelles Arrangement aus Verkaufsatelier, Galerie, Tresor, Classic-Reparatur, Revision und Restauration. Die alten "Schindler-Backsteinhallen" schaffen für die Old- und Young-Timer eine ideale Gestaltungseinheit. Das Kestenholz-Center ist offizieller Mercedes-Benz Classic Partner und agiert seit 1. Januar 2018 von diesem Standort aus.

Die Kestenholz AG, mit Sitz in Basel, ist in der Schweiz mit sechs Centern am Markt. In Deutschland ist das Unternehmen vor allem bekannt durch die Übernahme der Mercedes-Niederlassung Freiburg und weiteren Standorten in Lörrach, Bad Säckingen, Weil am Rhein sowie durch eine Beteiligung an der Südstern-Bölle Gruppe. Die Gruppe beschäftigt 758 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 400 Millionen Euro. Die erstverantwortlichen Macher sind Stephan und sein Sohn Thomas Kestenholz. Weitere Neubauten der Gruppe nach internationalem Daimler-Standard wird AUTOHAUS ebenso an dieser Stelle vorstellen.

Bildergalerie
Mercedes-Benz Classic Center Basel-Pratteln
Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten