-- Anzeige --

Scholz zu Besuch bei ZF: Technologischer Wandel in Autoindustrie keine Bedrohung

Halbleiter sind das neue Getriebe: Bundeskanzler Olaf Scholz (links), ZF-Vorstandsvorsitzender Wolf-Henning Scheider beim Betrachten der 800-Volt-Siliziumkarbid-Leistungselektronik für elektrisch angetriebene Fahrzeuge.
© Foto: ZF

Der technologische Wandel sei keine Bedrohung sondern eine Aussicht, sagte der Bundeskanzler anlässlich des Besuchs beim Zulieferer. Die Bewältigung der Zukunftsaufgaben werde "immer noch mit Technologie aus Deutschland gehen".


Datum:
21.11.2022
Autor:
dpa
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) sieht Deutschland für den Wandel in der Autoindustrie gut gewappnet. "Wir haben die besten Aussichten, dass wir bei der Zukunft mitmischen können", sagte Scholz nach einem Besuch beim Automobilzulieferer ZF am Samstag in Friedrichshafen am Bodensee. "Man geht hier wieder weg mit großer Zuversicht", sagte der Kanzler. Der technologische Wandel sei keine Bedrohung, sondern eine Aussicht.

ZF-Vorstandschef Wolf-Henning Scheider zeigte Scholz in einem Rundgang den Wandel des Konzerns, der mittlerweile zu den führenden Herstellern von Elektromotoren gehört. Das Auftragsvolumen für E-Antriebe liege bis zum Jahr 2030 bei rund 25 Milliarden Euro, sagte Scheider. Auch Windkraftgetriebe gehörten seit 2007 zum Portfolio.

Man müsse mutig vorangehen, "wenn es darum geht, die Zukunftsaufgaben unseres Landes zu bewältigen", sagte Scholz. "Das wird immer noch mit Technologie aus Deutschland gehen."

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.