250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Preis für Mitsubishi ASX: Teurer, aber mit Rabatt

Preis für Mitsubishi ASX
Teurer, aber mit Rabatt
Der überarbeitete Mitsubishi ASX geht im September 2019 für rund 21.000 Euro brutto an den Start.
© Foto: Mitsubishi

Der bereits betagte Mitsubishi ASX darf noch ein paar Jahre weitermachen. Mit dem neuerlichen Facelift gibt es unter anderem mehr Leistung.

Im September bringt Mitsubishi das Kompakt-SUV ASX in einer nochmalig überarbeiteten Version auf den Markt. Mit den etlichen Neuerungen geht auch ein Preisanstieg einher. Nach dem letzten Facelift startete der Japaner zum Modelljahr 2017 für rund 19.500 Euro. Künftig muss man rund 21.000 Euro investieren. Allerdings gewährt Mitsubishi einen Einführungsrabatt von 3.000 Euro. Der damit rund 18.000 Euro teure Basis-ASX wird mit einem 110 kW / 150 PS starken Zweiliter-Benziner kombiniert. Bislang war das Einstiegsaggregat ein 1.6er mit 86 KW / 117 PS. (SP-X)

Bildergalerie
Mitsubishi ASX (2020)
Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Mitsubishi
Mehr zu Mitsubishi
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten