Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 29.01.2018

Renault-Handel

Autohaus S+K auf Expansionskurs

Renault-Handel
Autohaus S+K auf Expansionskurs
Gratulation zum neuen Standort (v.l.n.r.): Carsten Schulz, Mathias Süchting, Christophe Mittelberger (Renault Deutschland), Christina Süchting und Fabian Kieselbach (Renault Deutschland).

© Foto: Autohaus S+K GmbH

Der Toyota- und Renault-Händler macht den Sprung über die Elbe und hat jetzt seine sechste Filiale in Hamburg Bergedorf eröffnet.

Das Autohaus S+K hat Mitte Januar seine sechste Filiale in Hamburg Bergedorf offiziell gestartet. "Die Marken Renault und Dacia gewinnen für uns immer mehr an Bedeutung. Wir freuen uns daher besonders, dies auch mit unserem ersten Standort nördlich der Elbe zu verdeutlichen", sagte Geschäftsführer Carsten Schulz laut einer Mitteilung. Zur Eröffnungsfeier begrüßte sein Team unter anderem Christophe Mittelberger, Vertriebschef von Renault Deutschland.

S+K hatte die Immobilie in Bergedorf vom ehemaligen Besitzer Hubert Sorkalla bereits im Oktober 2017 übernommen. "Besonders wichtig war es uns, alle Mitarbeiter zu übernehmen und in den ersten drei Monaten so fortzubilden, dass wir auch in Bergedorf so schnell wie möglich den besonderen S+K Service anbieten können", erklärte Geschäftsführer-Kollege Mathias Süchting.

Nach Angaben der Unternehmensführung wurden bereits über 200.000 Euro in die Neugestaltung des Betriebs investiert. So wurde etwa der Verkaufsbereich komplett renoviert. Geplant sei zudem die Modernisierung der Werkstatt und der Bau einer hauseigenen Waschhalle, hieß es.

Zum 1. März 2018 wird S+K am neuen Standort außerdem offizieller Toyota-Servicepartner. Süchting: "Selbstverständlich möchten wir unseren Kunden auch unser umfangreiches Toyota-Know-How in Bergedorf anbieten." Das Personal dafür sei bereits eingestellt und werde gerade hinsichtlich der speziellen Anforderungen des japanischen Importeurs geschult.

Erfolgreiches Familienunternehmen

Die Autohaus S+K GmbH wird von den Geschwistern Christina und Mathias Süchting sowie Carsten Schulz geführt. Nächstes Jahr feiert der Familienbetrieb 40-jähriges Bestehen. Zunächst hatte sich S+K zu einem wichtigen Toyota-Händler an den Standorten Neu Wulmstorf, Hamburg-Harburg, Buchholz und Lüneburg entwickelt. Seit 2013 gehören auch die Marken Renault und Dacia zum Portfolio. (rp)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Renault
Mehr zu Renault
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten