-- Anzeige --

Verkehrssicherheit: Nissan erhöht mit LiDAR-System die Sicherheit beim Abbiegen

.
Das Nissan Assistenzsystem auf LiDAR-Basis soll die Sicherheit beim Abbiegen deutlich erhöhen.
© Foto: Nissan

Auf dem Weg zum unfallfreien Fahren geht Nissan aktuell einen wichtigen Schritt: Der japanische Automobilhersteller hat ein Assistenzsystem vorgestellt, das mithilfe von LiDAR-Sensoren (Light Detection and Ranging) auch potenzielle Kollisionen an komplexen Kreuzungen sicher und zuverlässig erkennen und vermeiden kann.


Datum:
03.07.2023
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die neue Technologie registriert die Geschwindigkeit und Position von Verkehrsteilnehmern, die sich dem Fahrzeug von der Seite nähern, und analysiert das mögliche Unfallrisiko. Droht eine Kollision, reagiert das System frühzeitig und leitet beispielsweise eine Notbremsung ein. Lassen sich Unfälle nicht vollständig vermeiden, werden sie zumindest deutlich abgeschwächt.

Frühe Reaktion auf Gefahren an komplexen Kreuzungen

Damit reagiert Nissan auf eine der gefährlichsten Unfallursachen: Fahrfehler an Kreuzungen haben häufig schwere Folgen. Das in der Entwicklung befindliche System ist daher so konzipiert, dass es mithilfe fortschrittlicher Sensoren und Software noch bessere Unterstützung in schwierigen Situationen bietet.

LiDAR-basierte Systeme ab Mitte des Jahrzehnts

"Die Entwicklung dieser Technologie ist Teil der Unternehmensvision ‚Nissan Ambition 2030‘. Wir sind auf dem besten Weg, bis Mitte der 2020er Jahre ein System zur Kollisionsvermeidung zu entwickeln, das LiDAR-Sensoren der nächsten Generation nutzt", erklärt Takao Asami, der als Senior Vice President die Nissan Forschung und Entwicklung (Research & Advanced Engineering) leitet. "Auf dem Weg zum künftigen autonomen Fahren arbeitet Nissan daran, das gesamte Spektrum der Unfallszenarien zu verstehen. Hierfür analysieren wir komplexe Unfälle, die sich in der realen Welt ereignen."   (kaf/wkp)

.
Nissan setzt neben der LiDAR-Technologie zusätzlich auf eine Reihe von Kamera- und Radar-Systemen, um künftig Crashs zu vermeiden oder, sofern sie unausweichlich sind, deren Folgen bestmöglich abzuschwächen.
© Foto: Nissan
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.