250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Umfrage: Deutschland bleibt Autoland

Umfrage
Deutschland bleibt Autoland
Die Deutschen bleiben dem Auto treu.
© Foto: Daimler

Die Deutschen bleiben dem Auto treu. Auch Skandale und der Klimawandel ändern daran nichts, zeigt zumindest eine Umfrage.

Trotz Abgasbetrug, Verkehrswende und Klimakrise – die Deutschen stehen hinter dem Auto und der Automobilindustrie. Einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Puls zufolge attestieren 83 Prozent dem Auto auch in Zukunft eine große Rolle. Lediglich sieben Prozent würden diese Aussage verneinen. In diesem Zusammenhang finden 50 Prozent eine negative Stimmung gegenüber dem Auto als unverantwortlich gegenüber den Arbeitsplätzen. 24 Prozent meinen, Jobverluste müssten in Kauf genommen werden.

Entsprechend skeptisch äußern sich die Umfrageteilnehmer zu Fahrverboten: 48 Prozent halten diese für unverhältnismäßig. 45 Prozent lehnen zudem die Einführung eines generellen Tempolimits ab. (SP-X)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten