-- Anzeige --

17. Automechanika Shanghai: "Onsite" und "Online"-Hybridmesse

Das Hybridkonzept der Automechanika Shanghai von 2020 mit "online-" und "onsite"-Inhalten war ein Erfolg. Aus diesem Grund behalten die Organisatoren das Konzept auch bei der aktuellen Ausgabe bei.
© Foto: Willie Boehler

Auf der Aftermarket-Messe Automechanika Shanghai von 24. bis 27. November sollen wie im Vorjahr online- und offline-Inhalte verknüpft werden.


Datum:
19.11.2021
Autor:
Willie Boehler
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Vergangenes Jahr besuchten etwa 80.000 Besucher die 3.845 Aussteller der Automechanika Shanghai im National Exhibition and Convention Center. Hinzu kamen über 570.000 Online-Gäste aus 150 Ländern auf AMS-Live, der Online-Show-Plattform der Aftermarket-Messe. "Mehr denn je existiert die Bereitschaft über Zeitzonen und Kontinente hinweg, aktiv Unternehmen und Menschen zu erreichen", sagte Fiona Chiew, Deputy General Manager vom Veranstalter Messe Frankfurt (HK) Ltd.

Aus diesem Grund wollen die Messeverantwortlichen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der 17. Automechanika Shanghai mit etwa 3.900 Ausstellern noch mehr "onsite-to-online" Inhalte, Veranstaltungen und Dienstleistungen präsentieren als 2020. Hinzu komme ein umfangreiches Rahmenprogramm aus etwa 50 Vorträgen rund um den automobilen Aftersales und zukünftigen Entwicklungen – inklusive der "2021 International Green & Intelligent Automotive"-Konferenz und dem "Tomorrow’s Service & Mobility"-Gipfel.

Insgesamt gibt es auf der Messe sieben Bereiche mit einer Fläche von 280.000 Quadratmetern, auf der die Produkte und Dienstleistungen ausgestellt werden. Dabei sind die Bereiche "Tomorrow’s Service & Mobility" und "Green Repair Area" von besonderer Bedeutung. Schließlich wurden letztes Jahr in China mehr als 25 Millionen Fahrzeuge produziert und verkauft. Bis 2025 wird der Anteil an E-Fahrzeugen 20 Prozent erreichen. Gerade durch die digitale Transformation werden tiefgreifende technologische Veränderungen im Aftermarket erwartet.

Ursprünglich war die Messe für die Zeit von 24. bis 27. November angesetzt. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Präsenzteil vor Ort verschoben. Ein neues Datum gibt es noch nicht. Der Online-Teil der Messe soll aber wie geplant stattfinden.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.