Automarken

Porsche

Modell auswählen
- Anzeige -
Kurzvorstellung

Mit dem Namen Porsche sind nicht nur die Zuffenhausener Sportwagen verbunden, sondern auch die Gründung von Volkswagen. Am Anfang stand das 1931 von Ferdinand Porsche in Stuttgart gegründete Konstruktionsbüro, das ab 1934 den "KdF-Wagen" bzw. VW Käfer baute. Dieser Auftrag sowie die daraus folgende Stellung als Konstruktionsbüro der neu gegründeten Volkswagenwerk entwickelte sich zur wirtschaftlichen Basis des Konstruktionsbüros, das nach 1945 in einer eigene Automobilfabrik aufging. Zu den Klassikern gehören unter anderem der Porsche 356 und der 911er. Porsche ist seit 2009 Teil des VW-Konzerns. Mit den juristischen Nachwehen der "Übernahmeschlacht" hat das Unternhemen immer noch zu tun. (Quellen: Hersteller, Wikipedia)

Modelle

Neuzulassungen

April 2020
Zeit Zulassungen Abweichung Marktanteil
April 2020 1.326
- 57,13 %
zum Vorjahr
1,1 %
April 2019 3.093 1,0 %
Jan-Apr 2020 7.013
- 18,36 %
zum Vorjahr
0,9 %
Jan-Apr 2019 8.590 0,7 %
Zulassungen
1.326
Abweichung
- 57,13 %
zum Vorjahr
Apr 2020
Marktanteil
1,1 %
Zulassungen
3.093

Apr 2019
Marktanteil
1,0 %
Zulassungen
7.013
Abweichung
- 18,36 %
zum Vorjahr
Jan-Apr 2020
Marktanteil
0,9 %
Zulassungen
8.590

Jan-Apr 2019
Marktanteil
0,7 %

Nachrichten & Heftartikel

Mediathek

Testberichte

Modellplaner Porsche 2020

Modellplaner
Porsche 2020
Powered by

Die wichtigsten Autoneuheiten gibt es im AUTOHAUS Modellplaner powered by Autoflotte übersichtlich und detailliert zusammengefasst.

Minis & Kleinwagen Obere Mittel-/ & Luxusklasse Kompakt-van/ & Van
Kompaktklasse Kombi Transporter
Mittelklasse Sportwagen Cabriolet
SUV/Geländewagen
Porsche
Zum Modellplaner

Es liegen keine Daten vor.

Porsche

Es liegen keine Daten vor.

Zum Modellplaner

Rückrufe

Rückrufe
Marke
Modelle
Produktionszeitraum
Veröffentlicht