zur Übersicht Mediathek
10.09.2019 | 4.365 Aufrufe
Highlights IAA 2019
1 von 23

Ford zeigt den Kuga in der dritten Generation (vorne), die im Frühjahr 2020 zum Händler rollen wird. Der US-Autobauer lässt auch den Puma (hinten) wiederaufleben - dabei handelt es sich um ein 4,19 Meter langes SUV.

© Foto: picture alliance / Joaquim Ferreira / HMB Media
2 von 23

Auf der IAA gibt Mercedes mit der Studie Vision EQS einen Ausblick auf das zukünftige Design seiner Elektro-Mobile und gleichzeitig einen Vorgeschmack auf eine stromernde S-Klasse. 

© Foto: picture alliance / Hasan Bratic
3 von 23

Lamborghini Sian - das bisher stärkste Serienmodell aus Sant’Agata Bolognese und zugleich das erste mit einem Mildhybridsystem. 

© Foto: picture alliance/Foto Huebner
4 von 23

Am Stand des japanischen Autoherstellers Honda auf der IAA wird der elektrische Kleinwagen Honda e präsentiert.

© Foto: picture alliance/Thomas Frey/dpa
5 von 23

Mit Abstand das Highlight am VW-Stand: der ID.3. Mit ihm wollen die Wolfsburger in das E-Zeitalter starten.

© Foto: picture alliance/Silas Stein/dpa
6 von 23

Der chinesische Elektroauto-Entwickler Byton zeigt auf der IAA erstmals das Serienmodell des SUV M-Byte.

© Foto: picture alliance/Andrej Sokolow/dpa
7 von 23

Jürgen Klopp, Opel-Markenbotschafter und Trainer des englischen Fußballklubs FC Liverpool, nebem dem neuen Corsa-E.

© Foto: picture alliance/Uwe Anspach/dpa
8 von 23

Opel hat auch das Facelift des Astra im Gepäck. Schürze und Grill sind neu - das Kompaktklasse-Modell gibt es nur noch mit Dreizylinder.

© Foto: picture alliance/Malte Ossowski/SVEN SIMON
9 von 23

Weltpremiere des neuen Land Rover Defender auf dem JLR-Messestand. Der Landy ist nun in der Gegenwart angekommen.

© Foto: picture alliance/Geisler-Fotopress
10 von 23

Porsche präsentiert den Elektro-Sportwagen Taycan Turbo S auf der IAA.

© Foto: picture alliance/Thomas Frey/dpa
11 von 23

Ein Vertreter der alten Schule ist der neue 718 Cayman GT4. Hier arbeitet noch ein freisaugender Sechszylinder-Boxer.

© Foto: picture alliance/Revierfoto/dpa
12 von 23

BMW Concept 4: ein Vorgeschmack auf die nächste Generation des 4er Coupés.

© Foto: picture alliance / Joaquim Ferreira
13 von 23

Anfang nächsten Jahres wird auch der Mini voll elektrisch. Die Technik stammt weitgehend vom BMW i3.

© Foto: picture alliance/Revierfoto/dpa
14 von 23

Ein Zuckerl für alle Sportwagenfans - der Audi RS7 Sportback mit 600 PS. 

© Foto: picture alliance/Michael Debets/Pacific Press Agency
15 von 23

Skoda zeigt das Facelift des Superb. Mit dem Superb iV geht außerdem 2020 das erste Skoda-Serienmodell mit Plug-in-Hybridantrieb an den Start.

© Foto: picture alliance/Joaquim Ferreira/HMB Media
16 von 23

Der will doch nur spielen! - Mercedes-AMG A45 S mit dem derzeit stärksten Serienvierzylinder der Welt (421 PS).

© Foto: picture alliance/Revierfoto/dpa
17 von 23

Die Speerspitze der neuen 8er-Baureihe bildet der neue M8 mit V8 und 600 beziehungsweise 625 PS (Competition-Version).

© Foto: picture alliance/Revierfoto/Revierfoto/dpa
18 von 23

Mit der Studie Tavascan gibt die sportliche Seat-Marke Cupra jetzt einen Ausblick auf ein mögliches Elektro-SUV. Den Antrieb übernehmen zwei insgesamt 225 kW/306 PS starke E-Motoren.

© Foto: picture alliance / Joaquim Ferreira / HMB Media
19 von 23

Mercedes schickt das GLE Coupé nach vier Jahren Bauzeit in die zweite Generation. Auf den Markt kommt der Allrader im Frühjahr 2020.

© Foto: picture alliance/Foto Huebner
20 von 23

Rund ein halbes Jahr nach der Limousine kommt im Herbst der BMW 3er auch als Kombi auf die Straße. Der Touring fällt im Vergleich zum Vorgänger größer aus.

© Foto: picture alliance/Revierfoto/dpa
21 von 23

Der Hyundai i10 in der dritten Generation feiert auf der IAA 2019 Weltpremiere

© Foto: picture alliance/Revierfoto/Revierfoto/dpa
22 von 23

Zum Start als reine Elektromarke hat Smart seine Modellpalette geliftet. Die Zweisitzer Fortwo Coupé und Cabrio sowie der viersitzige Forfour (Bild) warten mit aufpoliertem Design, neuem Infotainment-System und überarbeitetem Optionskatalog auf. 

© Foto: picture alliance/Foto Huebner
23 von 23

Mit dem AI:Trail quattro stellt Audi auf der IAA die vierte Variante seiner elektrischen Visionen vor.

© Foto: picture alliance/Foto Huebner
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!