-- Anzeige --

Vom Kleinwagen bis zur Limousine: Europcar startet Auto-Abo für Privatkunden

"myEuropcar" ist bislang an 63 Stationen in Deutschland verfügbar.
© Foto: Europcar

Der Autovermieter verspricht, dass die Fahrzeuge in sehr kurzer Zeit bereitgestellt werden können.


Datum:
07.01.2022
Autor:
AH
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mit Europcar steigt eine weitere Vermietfirma ins Geschäft mit Auto-Abos für Privatkunden ein. Bei dem Subscription-Modell "myEuropcar" handelt sich um ein All-inclusive-Paket (außer Tanken/Laden) zu einem monatlichen Fixpreis, der sich nach der vom Kunden gewählten Fahrzeugkategorie richtet; ohne Startgebühren, beginnend mit einer einmonatigen Vertragslaufzeit. Ab 339 Eurp pro Monat kann das Auto-Abo gebucht werden, wie Europcar mitteilte.

Kunden können aus einer breiten Fahrzeugflotte wählen: vom Kleinwagen bis zur Limousine, mit Verbrennungsmotor oder Elektroantrieb. Wartung, 24/7-Notdienst, Versicherung, saisonale Bereifung, 750 Kilometer pro Monat, ein Basic-Schutzpaket und ein zusätzlicher Fahrer sind immer inklusive. Auf Wunsch gibt es umfassendere Kilometer- und Schutzpakete. Die Buchung erfolgt in online. Das Fahrzeug kann dann in der ausgewählten Europcar-Station abgeholt oder wird für 199 Euro direkt nach Hause geliefert.

Europcar verspricht kurze Bereitstellungszeit

"Das Angebot ist dank der vollständig digitalen Customer Journey und einer schnellen Fahrzeugverfügbarkeit auch sehr komfortabel. Kunden können bereits zehn Werktage nach ihrer Buchung mit ihrem Fahrzeug losfahren – das unterscheidet uns von anderen Wettbewerbern mit längerer Wartezeit", sagte Wolfgang Neumann, Geschäftsführer der Europcar Mobility Group Germany.

Seit dem offiziellen Start Mitte Dezember 2021 ist "myEuropcar" bislang an 63 ausgewählten Stationen verfügbar. Deutschland sei das erste Land, in dem Europcar sei neue Angebot eingeführt habe, betonte Neumann. Der Mobilitätsanbeiter wolle es im Laufe des zweiten Quartals 2022 auf andere Länder in Europa ausweiten.


Alle Infos zum Thema Auto Abo auf AUTOHAUS next

Was verbirgt sich hinter dem Vertriebsmodell? Wie kann der Handel damit Geld verdienen und worin unterscheiden sich die Anbieter? Die Antworten erhalten Sie auf AUTOHAUS next.

Zum Fokus Auto Abo

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.