-- Anzeige --

E-Autowerk von Mercedes: Bahn passt Infrastruktur an

Das neue Logistikzentrum der Deutschen Bahn in unmittelbarer Nähe des Mercedes-Benz-Werkes in Bremen. 
© Foto: DB Cargo Logistics

In der Nähe des Mercedes-Benz-Werkes in Bremen hat die Deutsche Bahn ein neues Logistikzentrum eröffnet. Damit soll der Autobauer mit Antriebsbatterien für seine E-Autos beliefert werden. Das Projekt für mehr Klimaneutralität gilt als Aushängeschild für weitere Kunden.


Datum:
07.02.2022
Autor:
dpa
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Deutsche Bahn will ihre Logistik im Güterverkehr stärker an die Anforderungen der Automobilindustrie für die E-Auto-Produktion anpassen. In Bremen hat der Konzern am Montag ein neues Logistikzentrum wenige Hundert Meter vom Mercedes-Benz-Werk eröffnet. Hier sollen künftig Batteriesysteme für die Produktion der Elektrofahrzeuge des Autokonzerns per Güterzug angeliefert werden, wie beide Unternehmen am Montag mitteilten.

Die Batterien stammen aus dem Mercedes-Werk in Hedelfingen in Stuttgart. Auf der neuen Anlage in Bremen können sie entladen, zwischengelagert und für die spätere Montage vorsortiert werden. In Bremen produziert Mercedes die E-Limousine EQE.

"Wir sind stolz, dass Mercedes-Benz uns nicht nur die Auslieferung von Neufahrzeugen in alle europäischen Länder anvertraut, sondern auch die Versorgung der Werke mit dem neuen Herzstück der E-Autos - den Antriebsbatterien", teilte die Vorständin für den Bahn-Güterverkehr, Sigrid Nikutta, mit.

Wichtige Kundengruppe

Mit einem Geschäftsanteil von rund 25 Prozent ist die Automobilindustrie für den Güterverkehr auf der Schiene einer der wichtigsten Kunden. Derzeit transportieren die Güterzüge vor allem Neufahrzeuge. Mit ihren Zielen für eine klimaneutrale Produktion müssen die Autokonzerne aber immer mehr die restliche Lieferkette in den Blick nehmen und Transportwege umstellen.

Für die Bahn sind die neue Anlage in Bremen und die dort installierten Lager- und Logistikabläufe deshalb ein wichtiges Aushängeschild für weitere Kunden. Einzelne Elemente daraus ließen sich schnell auch in anderen Logistikzentren einfügen, betont das Unternehmen. Auch der Bau ganzer Anlagen dieser Art sei möglich.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.