-- Anzeige --

Online-Handel mit Gebrauchtwagen: Instamotion-Chef erwartet rasantes Wachstum

Nikolas Deskovic: "Beim zweiten Mal ist alles leichter"
© Foto: Instamotion

Bislang ist der Online-Anteil am Gebrauchtwagengeschäft in Deutschland noch klein. Das wird sich nach Einschätzung des Branchenkenners Nikolas Deskovic aber rasch ändern.


Datum:
13.04.2022
Autor:
rp
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Instamotion-Geschäftsführer Nikolas Deskovic rechnet mit einem rasanten Wachstum im Online-Geschäft mit Gebrauchtfahrzeugen. "Im letzten Jahr wurden in Deutschland schon knapp drei Prozent der Gebrauchtwagen online vermittelt und verkauft", sagte Deskovic in München. Er erwarte, dass sich dieser Wert in den nächsten drei bis vier Jahren mindestens verdreifache.

Sein Unternehmen sieht Deskovic bestens darauf vorbereitet: "Unser Businessmodell ist einzigartig. Wir bilden den Kaufprozess vollständig online ab und verfügen mit knapp 30.000 Fahrzeugen über den größten Bestand an geprüften Gebrauchtwagen, die online gekauft werden können." Instamotion kümmere sich um sämtliche Schritte – von der Fahrzeugsuche über den Kauf bis zur Lieferung vor die Haustür.

Deskovic hatte Instamotion 2016 gegründet und vor knapp drei Jahren in den Markt gebracht. Die Gebrauchtwagenplattform bietet unter anderem auch Finanzierung, Versicherung, Zwölf-Monats-Garantie vom Gesellschafter Allianz, Zulassung und 14-tägiges Rückgaberecht Haustürlieferung. Alle Fahrzeuge sind maximal fünf Jahre alt und unter 100.000 Kilometer gelaufen.

© Foto: Instamotion

Der Marktexperte hatte sich Ende der 1990er in der Kfz-Branche als Co-Gründer der Online-Börse Autoscout24 einen Namen gemacht. Mit Blick auf seinen Einstieg bei Instamotion sagte Deskovic: "Beim zweiten Mal ist alles leichter." Bereits zu Autoscout24-Zeiten habe er darüber nachgedacht, neben Online-Anzeigen ein Transaktionsgeschäft mit Gebrauchtwagen auf die Beine zu stellen. "Der Markt war allerdings noch nicht reif genug."

Das ist nun anders. E-Commerce sei in der Corona-Pandemie einer der wenigen Gewinner, erklärte Deskovic. Durch Partnerschaften mit dem Autohandel und verschiedenen Logistikpartnern sei das Geschäftsmodell von Instamotion zudem besonders leicht skalierbar. Auch setzt Deskovic auf eine konsequente Weiterentwicklung der Plattform: Jüngst hat das Unternehmen mit dem Autohaus Brunkhorst / Carix eine Kooperation zur Einführung des Echtzeit-Online-Verkaufs bekannt gegeben.


Fokus Gebrauchtwagen auf AUTOHAUS next

In Zeiten von Chipmangel und Lieferkettenengpässen sind Gebrauchtwagen eine wichtige Ertragssäule für Autohäuser. Auf AUTOHAUS next gibt es hierzu zahlreiche Trainings, Kennzahlen und Best Practices.

Zum Fokus Gebrauchtwagen

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.