-- Anzeige --

25 Jahre B&K: Millionen-Investitionen im Jubiläumsjahr

Burkhard Weller will die Erfolgsgeschichte B&K fortsetzen.
© Foto: Wellergruppe

Anfang 2021 eröffnete B&K in Hamburg-Bergedorf seine 17. Filiale. Nun kündigt Deutschlands größter BMW-Händler umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen am Gründungsstandort an.


Datum:
17.03.2021
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

B&K spielt auch im Jubiläumsjahr auf Angriff. Zum 25-jährigen Firmengeburtstag hat die BMW/Mini-Sparte der Wellergruppe weitere Investitionen in Hamburg-Harburg angekündigt. Man werde an seinem Gründungsstandort für 7,5 Millionen Euro umfangreiche Modernisierungs- und Erweiterungsmaßnahmen durchführen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Damit wolle die Autohausgruppe ihr Leistungsspektrum zukunfts- und kundenorientierter aufstellen.

Den Angaben zufolge entsteht in Hamburg-Harburg ein neues Parkhaus mit insgesamt acht Ebenen, 100 zusätzlichen Kundenparkplätzen und 200 Ausstellungsplätzen für Gebrauchtwagen. Hinzu kommen zehn neue Ladestellen für Elektroautos. Ein Teil des Geldes fließt auch in die Neugestaltung der Karosseriewerkstatt und des Aufbereitungsbereichs sowie in eine erlebnisorientierte Fahrzeugauslieferung.

Die Wellergruppe war 1996 mit der Übernahme von vier Standorten in Hamburg-Harburg, Celle, Lüneburg und Stendal in das BMW-Geschäft eingestiegen. Im ersten Geschäftsjahr setzte B&K 70 Millionen Euro um und verkaufte 3.000 Neu- und Gebrauchtwagen. Heute ist die Brand mit Erlösen von 700 Millionen Euro und einem Jahresabsatz von 22.000 Fahrzeugen Deutschlands größter BMW- und Mini-Vertragshändler.

1.200 Mitarbeiter, 150.000 Kunden

"Zu verdanken haben wir diesen Erfolg 1.200 Mitarbeitern, welche unsere 150.000 Kunden in fünf Bundesländern betreuen", sagte der geschäftsführende Direktor Burkhard Weller. Erst zu Jahresbeginn habe B&K in Hamburg-Bergedorf den 17. Standort eröffnet. Dieser ergänze das Leistungsangebot für alle BMW- und Mini-Kunden im Großraum Hamburg optimal.

Laut Weller feiert das Unternehmen sein Jubiläum wegen Corona ausschließlich online auf einer eigens geschaffenen Internetpräsenz (25jahre.bundk.de). Dort würden den Kunden besondere Angebote wie Gewinnspiele, Aktionsmodelle und attraktive Serviceleistungen präsentiert. "Mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden wir im Laufe des Jahres wie gewohnt feiern", betonte der Kfz-Unternehmer. 

Die Wellergruppe zählt zu den größten deutschen Autohändlern. Neben B&K werden in der Sparte Autoweller die Marken Toyota, Lexus, Seat und Cupra gebündelt. Diese umfasst gegenwärtig 13 Autohäuser an elf Standorten. 2020 erwirtschafteten die Berliner gruppenweit 900 Millionen Euro Umsatz und verkauften 35.000 Fahrzeuge – ein neuer Rekord. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.