-- Anzeige --

Ausbildung: 55. BFC-Jahrgang in Northeim eröffnet

BFC-Geschäftsführerin Syliva Gerl bei der Begrüßung der Studentenschaft, Jahrgang 2017-2018 in der "Rotunde" zu Northeim
© Foto: Prof. Hannes Brachat

BFC-Vorstandsvorsitzender Helmut Peter und BFC-Geschäftsführerin Sylvia Gerl eröffneten offiziell das Studienjahr und begrüßten dazu 95 Studienteilnehmer.


Datum:
04.08.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Diese Woche hat an der BFC in Northeim der 55. Jahrgang sein elfmonatiges Studium aufgenommen. BFC-Vorstandsvorsitzender Helmut Peter und BFC-Geschäftsführerin Sylvia Gerl eröffneten offiziell in der "Rotunde" das Studienjahr. Beide begrüßten dazu 95 Studienteilnehmer, davon 21 Studentinnen. Der Süden der Republik, vor allem Bayern, stellt die stärkste Fraktion. Erstaunlich, wie viele Geschwister oder gar auch Eltern frühere BFC-ler waren.

Helmut Peter, bekannt für klare Worte und klare Ziele: "Wir wollen, dass Sie alle Ihr Ziel, die BFC als 'Kfz-Betriebswirte' mit Erfolg abzuschließen, erreichen. Leisten Sie dazu Ihren Teil und fordern Sie dazu auch Ihre Dozenten. Wir wollen der Branche Ende Juni 2018 diplomierte Absolventen übergeben, die die Fähigkeit haben, zukünftig Führungsfunktionen im Autohaus oder bei anderen automobilen Dienstleistern wahrzunehmen."

Sylvia Gerl gab danach einen Überblick über die Schwerpunkte im Studienjahr. Den ersten Gastvortrag im Fachbereich KUF hielt AUTOHAUS-Herausgeber Prof. Hannes Brachat zum Thema "Automobile Perspektiven 2025". Der nächste große Event ist das Ehemaligentreffen am 20. Oktober 2017 in Northeim. (hb)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.