-- Anzeige --

Ausbildungsstart: Peter-Gruppe wächst um 56 Nachwuchskräfte

Autohaus Peter Gruppe - die neuen Auszubildenden 2023
© Foto: A. Jung / Autohaus Peter Gruppe

Am vergangenen Freitag empfingen die Geschäftsführer Helmut und Andreas Peter die betrieblichen Newcomer mitsamt ihren Eltern sowie Berufsschul-Pädagogen am Unternehmenssitz in Nordhausen.


Datum:
31.07.2023
Autor:
AH
Lesezeit:
3 min
1 Kommentare

-- Anzeige --

Bei der Autohaus-Peter-Gruppe starten in diesem Jahr 56 junge Frauen und Männer ins Berufsleben. Am vergangenen Freitag empfingen die Geschäftsführer Helmut und Andreas Peter die betrieblichen Newcomer mitsamt ihren Eltern sowie Pädagogen der Berufsschulen am Unternehmenssitz in Nordhausen.

Im Rahmen der Begrüßungsveranstaltung erhielten die neuen Peter-Azubis nicht nur Einblicke in die Ausbildungsabläufe, -inhalte und -anforderungen, sondern auch in die Gepflogenheiten des Unternehmensalltags. Die Autohaus-Chefs erläuterten zudem, welche beruflichen Perspektiven sich hinsichtlich eines Studiums oder der Meisterschule bieten.

Lesen Sie auch:

Teil des Events waren auch junge Peter-Mitarbeiter, die noch vor wenigen Jahren selbst in den Reihen der Neulinge saßen. Sie berichteten über eigene Erfahrungen, etwa in der Berufsschule, bei der praktischen Ausbildung im Betrieb, bei der überbetrieblichen Lehrunterweisung, während der Meisterausbildung oder beim Studium an der Bundesfachschule für Betriebswirtschaft im Kfz-Gewerbe (BFC) in Northeim.

Die Autohaus Peter Gruppe ist einer der größten Markenhändler Deutschlands. Über 800 Mitarbeitende sind an 24 Standorten in Thüringen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen beschäftigt. Die jungen Leute werden in den kommenden dreieinhalb Jahren zu Kfz-Mechatronikern (39), Kaufleuten für Bürokommunikation (13), zum Lagerlogistiker (1) und zu Fahrzeuglackierern (3) ausgebildet.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Schmook

31.07.2023 - 20:25 Uhr

Wieso ist kein/e Automobilkaufmann/frau unter den Azubis? Ich finde es gut, dass die Lehrer/innen mit dabei waren.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.