Autohaus von der Weppen: Grundstein für weiteres Wachstum

V.l.: Dirk Kirschenhofer (Renault Bank), Christophe Mittelberger (Renault), Uwe Hochgeschurtz (Renault), Jan von der Weppen, Klaus von der Weppen, Carlo Hartung, Woong Hur (Kia) und Steffen Cost (Kia)
© Foto: Autohaus Weppen

Fünf Ebenen, vier Marken, ein Standort: An der Stuttgarter Automeile setzt das Autohaus von der Weppen Zeichen. Die neue Firmenzentrale soll im Herbst 2018 fertig werden.

Das Autohaus von der Weppen baut an der Stuttgarter Automeile eine neue Firmenzentrale. Am Donnerstag feierte das Handelsunternehmen die Grundsteinlegung für den Neubau in der Heilbronner Straße. Die Fertigstellung des Gebäudes sei für September 2018 geplant, sagte Seniorchef Klaus von der Weppen anlässlich der Veranstaltung. "Damit sind wir für die Zukunft bestens aufgestellt." Angaben zum Investitionsvolumen machte von der Weppen nicht.

Der Standort soll nach Unternehmensangaben künftig auf fünf Ebenen Platz für vier Marken – Renault, Dacia, Kia und Alpine – bieten. Die Gesamtfläche der Ausstellung liegt bei 6.000 Quadratmetern. Hinzu kommt ein großzügiger und moderner Werkstattbereich sowie ein Parkhaus für 350 Fahrzeuge. Von der Weppen versprach den Mitarbeitern modernste Arbeitsbedingungen und -mittel wie vollklimatisierte Räume. Auch die Kunden könnten sich auf ein "Wohlfühl-Ambiente" freuen.

Bekenntnis zur Stadt Stuttgart

Mit dem millionenschweren Projekt bekennt sich der Mehrmarkenhändler zur schwäbischen Metropole: "Der Ursprung des Unternehmens ist und die Heimat bleibt die Stadt Stuttgart", so von der Weppen laut einer Mitteilung. Das Unternehmen betreibt bereits in Stuttgart-Vaihingen einen Vier-Marken-Standort (Renault, Dacia, Kia und Opel) sowie ein Renault Pro+ Business Center für Transporter in Stuttgart-Wangen. Seit diesem Jahr ist die Gruppe auch mit einem Renault- und Dacia-Autohaus in Stuttgart-Magstadt präsent.

Seit über 40 Jahren ist das Familienunternehmen im Großraum Stuttgart und Heilbronn erster Ansprechpartner für die Marken Renault, Dacia und Opel. Weitere Standorte gibt es in Friesenheim bei Offenburg sowie in Augsburg. Außerdem betreut von der Weppen 18 Renault-Partnerbetriebe als Haupthändler. (rp)

>

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.