-- Anzeige --

Detmold: B&K eröffnet neues BMW-Autohaus

Feierliche Schlüsselübergabe in Detmold: B&K-Chef Werner Söcker, Filialleiter Jörg Kiko Pfau und Firmenchef Burkhard Weller.
© Foto: Wellergruppe

Über 1.000 geladene Gäste kamen zur feierlichen Einweihung des BMW- und Mini-Autohauses in den Windmeierweg in Detmold. Rund sechs Millionen Euro hat die Wellergruppe in den Standort investiert.


Datum:
30.06.2014
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der BMW-Händler B&K hat sein neues Haus in Detmold feierlich eröffnet. Wie die Tochter der Wellergruppe mitteilte, kamen am vergangenen Mittwoch über 1.000 geladene Gäste zur Einweihung in den Windmeierweg. Firmenchef Burkhard Weller und Filialleiter Jörg Kiko Pfau begrüßten unter anderem die stellvertretende Bürgermeisterin Frau Christ‐Dore Richter sowie den BMW-Gebietsleiter Stefan Becker.

Der neue Betrieb steht früheren Angaben zufolge auf einem 22.000 Quadratmeter großen Grundstück und wurde nach den neuen Corporate Identity-Vorgaben der Hersteller errichtet. So wurde etwa bereits das neue Möbelkonzept umgesetzt. Im Innenbereich sollen künftig 16 BMW-Modelle und neun Mini-Fahrzeuge Platz finden. Der Außenbereich ist auf die Präsentation von über 200 Gebrauchtwagen ausgelegt. Insgesamt hat die Wellergruppe rund sechs Millionen Euro in das Autohaus investiert. Der Geschäftsbetrieb in der bestehenden Filiale in der Lemgoer Straße 130 wurde eingestellt.

Mit dem Neubau in Detmold vollführt B&K einen wichtigen Schritt im Rahmen der von Weller ausgerufenen Wachstumsstrategie "Agenda 2020". So soll im Jahr 2020 ein Umsatz von zwei Milliarden Euro und der Verkauf von 100.000 Fahrzeugen erreicht werde. Im Zuge der Neubauprojekte in Detmold und Bielefeld sowie weiteren geplanten Expansionen sei in naher Zukunft mit einem deutlichen Personalaufbau zu rechnen, sagte Firmenchef Burkhard Weller im Mai.

Die Wellergruppe ist eine der größten Automobilhandelsgruppen in Deutschland und betreibt 32 Autohäuser der Marken Toyota/Lexus (Autoweller), BMW/Mini (B&K) und VW/Audi/Skoda (Max Moritz). In diesem Jahr will das Unternehmen 50.000 Neu- und Gebrauchtwagen verkaufen. Das Unternehmen ist zudem weiter auf Expansionskurs. Zuletzt hatte Weller einen Toyota-Betrieb in Münster übernommen und umgebaut. Ein bis drei Toyota-Häuser könnten im Laufe des Jahres noch hinzukommen. Auch bei der Marke BMW kann sich der Autohändler Investitionen vorstellen. (se)


B&K eröffnet neues BMW-Autohaus

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.