ELN-Jahrestagung 2019: Digitalisierung im Mehrmarkenhandel

Die beiden Geschäftsführer von ELN, Walter Schiel (r.) und Markus Hamacher, bei der Eröffnung der Jahrestagung 2018 in München
© Foto: Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS

Im Borussia-Park in Mönchengladbach findet am 22. und 23. März die ELN-Jahrestagung statt. Am Freitag stehen branchenspezifische Digitalisierungsthemen im Fokus, am Samstag wartet eine Live-Fahrzeugbörse auf die Teilnehmer.

Im Stadion von Bundesligist Borussia Mönchengladbach findet am 22. und 23. März 2019 die große ELN-Jahrestagung statt. Passend zur Fußball-Umgebung steht die Tagung unter dem Motto "Volltreffer!". Eingeladen sind neben den über 800 ELN-Partnern ausdrücklich auch alle Autohändler, die am Thema Mehrmarkenhandel interessiert sind. Mit oder ohne Händlervertrag. Für sie bietet diese Tagung besondere Impulse, sowohl hinsichtlich der Fachvorträge als auch über das persönliche Gespräch mit Großhändlern und Wiederverkäufer-Kollegen. Weitere Extras: Rund 25 fachspezifische Aussteller offerieren ihre neuesten Angebote und ca. 25 Großhändler geben Einkaufsgutscheine aus, die sich bei konsequenter Sammeltätigkeit auf 3.000 Euro summieren können.

Der Freitag ist den branchenspezifischen Digitalisierungsthemen gewidmet. Moderiert von Prof. Hannes Brachat gibt es Ausblicke auf Chancen und Erwartungen für den Automarkt 2019, über bereits in der Praxis erprobte Digitalisierungslösungen bei Zukauf, Webseiten, Bezahlsystemen u.a. Diskussionen geben praktischen Einblick in den freien Automobilvertrieb. Einen Überblick über die Details findet sich unter www.eln-tagung.de. Abends treffen die Teilnehmer beim Get-together auf Rainer Calmund. Er stellt sich den Fragen, mit Autogrammen und Selfies.

Der Samstag ist der eigentliche Handelstag. Hier wird die ELN-Fahrzeugbörse für einen Tag aus dem Internet in die reale Welt geholt. Autos werden angeboten und verkauft, Konditionen verhandelt, Fachgespräche geführt. Nirgendwo in Europa gibt es eine solche Zusammenballung von Großhändlern wie an diesem Tag. Später laden die Veranstalter zur großen Abendveranstaltung mit Buffet und der Live-Showband "Teamwork" ein.

Damit die Fußballfans unter den Autohändlern nicht zu kurz kommen, können sie am Sonntag das ganze Stadion unter kundiger Führung entdecken und dabei auch hinter die Kulissen gucken. Kontakt: Jennifer Cramer, S&S Internet Systeme GmbH, Mönchengladbach, Tel.: 02166-989 70-17, E-Mail: jcr@ssis.de (hb)

>

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.