-- Anzeige --

Erweitertes Serviceangebot: Sixt Leasing will Online-Vertrieb stärken

Sixt Leasing baut das Serviceangebot auf sixt-neuwagen.de aus.
© Foto: Screenshot

Bestandskunden der Plattform sixt-neuwagen.de können jetzt das Wartungs- und Verschleißpaket auch noch nach der Fahrzeugbestellung buchen. Künftig sollen solche Produkte komplett vom Leasingvertrag entkoppelt werden.


Datum:
12.12.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Sixt Leasing AG erweitert das Serviceangebot für Bestandskunden auf ihrer Online-Plattform sixt-neuwagen.de. Private und gewerbliche Käufer könnten das "Sorglos-Paket Wartung und Verschleiß" ab sofort auch nach der Bestellung eines Neuwagens digital buchen, teilte das Unternehmen mit. Bislang war dies nur zusammen mit dem Abschluss eines Leasingvertrags möglich.

Neben dem digitalen Nachverkauf kündigte Sixt Leasing weitere Neuerungen für seine Online-Vertriebssparte an. So wolle man von 2020 an Serviceprodukte auch unabhängig von einem Leasingvertrag anbieten, zum Beispiel über Kooperationen, erklärte Josef Finauer, Senior Director Product Management. Damit könnten erstmals auch private und gewerbliche Autobesitzer von den günstigen Konditionen profitieren.

Digitale Buchung, umfangreiche Leistungen

Beim "Sorglos-Paket Wartung und Verschleiß" übernimmt Sixt Neuwagen nach eigenen Angaben zu 100 Prozent die Material- und Lohnkosten für die vom Hersteller vorgeschriebenen Wartungs- und Inspektionsarbeiten sowie Fahrzeuguntersuchungen, den Ersatz von Verschleißteilen entsprechend der Kilometerleistung, verschleißbedingte Reparaturen und technische Schäden. Hinzu kommt ein Hol- und Bringservice zu vielen der rund 2.800 Vertragswerkstätten. Dank des monatlichen Festbetrags blieben die Kosten immer planbar und transparent, so Finauer.

Sixt Leasing sieht sich als Marktführer im Online-Direktvertrieb von Neuwagen. Die Sparte spielt eine wichtige Rolle in der Unternehmensentwicklung. "Der Start des digitalen Nachverkaufs auf sixt-neuwagen.de und die fortgeschrittenen Arbeiten an der kompletten Entkopplung von Serviceprodukten und Leasingvertrag sind Teil unserer Wachstums- und Digitalisierungsinitiative", sagte CEO Michael Ruhl. Mit der Erweiterung und Flexibilisierung des Portfolios wolle man ein noch größeres Marktpotenzial für das Geschäftsfeld Online Retail erschließen. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.