-- Anzeige --

Günstige Gebrauchtwagen: BMW Entenmann stellt sich breiter auf

Mit dem neuen Geschäftsfeld "Outlet Cars" rundet das Autohaus Entenmann sein Angebot für die Gebrauchtwagenvermarktung vertikal ab.
© Foto: Entenmann Group

Die Entenmann Gruppe hat die Vermarktung günstiger Gebrauchter für sich entdeckt. Mit dem Geschäftsfeld "Outlet Cars" will der Premium-Händler seine Zielgruppe erweitern. Es ist nicht das einzige neue Projekt.


Datum:
02.09.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die BMW/Mini-Handelsgruppe Entenmann nimmt neue Zielgruppen ins Visier und will sich so für die Zukunft rüsten. Seit Anfang dieses Jahres vermarktet das Unternehmen in Göppingen auch günstige Gebrauchtwagen aller Marken. Der neue Standort von "Entenmann Outlet Cars" in direkter Nachbarschaft zum dortigen BMW-Neubau bietet Fahrzeuge hauptsächlich im Preisbereich bis 12.000 Euro an. "Im Fokus stehen hier Autos, die aufgrund ihres Alters, ihrer Fahrleistung oder ihrer Marke nicht mehr in den Premium Gebrauchtwagen-Programmen der Hersteller untergebracht werden können", sagte Geschäftsführer Werner E. Entenmann am Donnerstag.

Anders als bei den Modellen der Programme "BMW Premium Selection" oder "Mini Next" dürfe bei Entenmann Outlet Cars "auch mal ein Kratzer oder eine kleine Delle am Fahrzeug verbleiben – mit entsprechendem Preisvorteil für den Kunden", so Entenmann. Keine Abstriche müssen die Kunden beim Service machen: "Probefahrten sind jederzeit möglich, auf Wunsch gibt es eine erweiterte Garantievereinbarung", erklärte der Händler. Ebenso machbar seien Inzahlungnahme, Finanzierung oder Versicherungsleistungen.

Entenmann verfolgt mit dem neuen Geschäftsfeld eine klare Strategie im Gebrauchtwagenbereich: "Gerade hier zahlt sich doch aus, wenn das Geschäft keine einmalige Aktion ist, sondern der Kunde zum 'Wiederholungstäter' wird. Das hat entscheidende Vorteile für beide Seiten. Eine Vertrauensbasis für den Käufer und eine Wissensbasis für den Verkauf." Ziel sei es, die Outlet Cars-Kunden in ihrem automobilen Lebenszyklus zu begleiten. Und genauso wichtig: "Wer heute einen guten und preiswerten Gebrauchten für 8.000 Euro kauft, kann sich in ein paar Jahren höherwertig gebraucht orientieren oder vielleicht einen Wunsch für einen neuen BMW oder Mini erfüllen wollen."

Gute Resonanz

Der Autohaus-Inhaber ist mit der bisherigen Resonanz auf die neue GW-Eigenmarke zufrieden. Die Startphase in Göppingen sei sehr erfolgversprechend verlaufen. Er denke bereits über weitere Outlet Cars-Plätze an den anderen Unternehmensstandorten nach. Und: Mit "Entenmann Classic Cars" steht bereits das nächste Projekt an. Der fachgerechte Service für Old- und Youngtimer soll in Kürze in Esslingen starten.

Die Entenmann Gruppe betreibt derzeit BMW/Mini-Autohäuser in Esslingen, Ostfildern-Ruit, Kirchheim/Teck und Göppingen. Dort werden über 200 Mitarbeiter beschäftigt. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.