-- Anzeige --

Handelsorganisation: Seat baut neues Schulungszentrum

In Leipzig entsteht ein Schulungszentrum mit angeschlossenem Autohaus.
© Foto: Seat

In Leipzig entsteht ein Schulungszentrum mit angeschlossenem Autohaus. Dort werden Seminarteilnehmer ab 2016 technisch und kaufmännisch ausgebildet.

-- Anzeige --

Seat investiert in die Ausbildung und Qualifikation der deutschen Autohaus-Mitarbeiter. Wie der Importeur mitteilte, entsteht in Leipzig ein Schulungszentrum mit angeschlossenem Autohaus. Dort werden Seminarteilnehmer ab 2016 technisch und kaufmännisch ausgebildet.

"Auch die besten Autos verkaufen sich nur, wenn unsere Mitarbeiter optimal geschult in den Kundenkontakt treten. Deshalb ist uns die Ausbildungsinfrastruktur auch so wichtig", sagte Hans-Jürgen Kronenberg, Leiter Vertrieb Deutschland, bei der Grundsteinlegung.

Der denkmalgeschützte Getreidespeicher Leipzig-Eutritzsch an der Essener Straße 34 bietet rund 9.000 Quadratmeter Fläche. Nach insgesamt drei Bauphasen soll am Standort bis 2017 neben den Schulungsräumlichkeiten und Übernachtungsmöglichkeiten für Teilnehmer auch das Autohaus der Ehrhardt AG mit brandneuer CI Platz finden.

In der ersten Bauphase bis zum zweiten Quartal 2016 entsteht das Schulungszentrum. Der Schulungsbereich für die technische Ausbildung ist auf 705 Quadratmeter ausgelegt. Die Nutzfläche für die theoretische Ausbildung gestaltet sich unwesentlich kleiner. Hinzu kommen noch großzügige Räumlichkeiten zur Versorgung und für die Ausrüstung. Im zweiten und dritten Bauabschnitt bekommt die Ruine des denkmalgeschützten Hochspeichers eine Generalüberholung. Nach der Komplettsanierung bis 2017 stehen dort Übernachtungsmöglichkeiten auf über 1.000 Quadratmetern bereit. Weitere Seminarräume sind ebenfalls geplant.

Neues Autohaus startet 2017

Die Ehrhardt AG bezieht Anfang 2017 das angeschlossene Autohaus.Neben einem lichtdurchfluteten 700 Quadratmeter großen Showroom bietet der Standort auch eine Dialogannahme, fünf Werkstattarbeitsplätze, eine Waschstraße sowie ein Ersatzteillager. Ziel sei es, die Marke stärker am Markt Leipzig zu platzieren. "Wir wollen den Neuwagenanteil auf über 1.000 Neuzulassungen der Marke SEAT steigern", sagte Autohaus-Chef Wilfried Ehrhardt. Die Infrastruktur für dieses Vorhaben sei mit dem neuen Betrieb gegeben. (se)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.