-- Anzeige --

Kfz-Gewerbe Hessen: "Lage bleibt massiv angespannt"

Jürgen Karpinski ist nicht nur Präsident des Kfz-Landesverbandes Hessen, sondern führt auch den Dachverband ZDK.
© Foto: ProMotor

Nach Einschätzung von Kfz-Präsident Jürgen Karpinski belasten die Halbleiter-Krise und die unterbrochenen Lieferketten das Geschäft in den Autohäusern weiterhin stark.


Datum:
17.01.2022
Autor:
AH
Lesezeit: 
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der hessische Kfz-Präsident Jürgen Karpinski sieht noch keine Besserung im Automobilhandel. "Die Lage bleibt massiv angespannt", sagte Karpinski am Montag in Wiesbaden. Auch wenn der Auftragsstau im Dezember mit einem zweistelligen Plus größer geworden sei, würden die Halbleiter-Krise und die unterbrochenen Lieferketten das Geschäft in den Autohäusern weiterhin stark belasten. Fortschritte seien erst im zweiten Halbjahr denkbar.

In Hessen wurden 2021 laut KBA-Länderstatistik 276.989 Pkw-Neuzulassungen registriert – ein Rückgang um 7,2 Prozent. Verbrenner bilanzierten zweistellige Minuszahlen: Insgesamt waren es 115.475 Benziner (Vorjahr: 148.592) und 53.809 (85.469) Diesel. "Einzige Lichtblicke" waren reine Elektro-Pkw, deren Anzahl sich gegenüber 2020 mehr als verdoppelte (33.727 Einheiten / plus 117,6 Prozent). Hinzu kamen 32.006 Plug-in-Hybride (plus 80,5 Prozent).

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.