-- Anzeige --

Kfz-Tarifrunde 2023: Einigung in Niedersachsen

Karl-Heinz Bley
Karl-Heinz Bley: "Obergrenze des Vertretbaren"
© Foto: CDU-Fraktion Niedersachsen

In dritter Verhandlungsrunde haben sich der Unternehmensverband des Kraftfahrzeuggewerbes und die IG Metall auf neue Tarifverträge verständigt. Sie bringen den Beschäftigten neben einer höheren Vergütung auch zwei Inflationsausgleichsprämien.


Datum:
26.04.2023
Autor:
AH
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Unternehmensverband des Kraftfahrzeuggewerbes als Tarifgemeinschaft und die IG Metall Bezirksleitung Niedersachsen und Sachsen-Anhalt haben am Dienstag in dritter Runde ein Verhandlungsergebnis erzielt. Dieses sieht laut einer Mitteilung vor, dass sich die Löhne und Gehälter der Beschäftigten der Mitgliedsunternehmen der Tarifgemeinschaft zum 1. November 2023 um fünf Prozent und in der zweiten Stufe zum 1. Oktober 2024 um 3,6 Prozent erhöhen.

Zusätzlich erhalten die Beschäftigten eine Inflationsausgleichsprämie von 2.500 Euro, zahlbar in zwei Stufen von 1.500 Euro zum 1. Juli 2023 und 1.000 Euro zum 1. April 2024. Damit orientiert sich die Einigung am Pilotabschluss aus Baden-Württemberg (wir berichteten).

Auch interessant:

Etwas mehr Geld gibt es allerdings für die Auszubildenden in Niedersachsen: Ihre Vergütung steigt ab 1. November 2023 in allen Ausbildungsstufen um 85 Euro und ab 1. Oktober 2024 um weitere 65 Euro.

"Das Tarifergebnis bewegt sich angesichts der Herausforderungen an der Obergrenze des Vertretbaren," sagte Karl-Heinz Bley, Vorsitzender der Tarifgemeinschaft, am Mittwoch in Großburgwedel mit Blick auf den Wandel im Kfz-Gewerbe. Die neuen Tarifverträge laufen den Angaben zufolge 24 Monate bis zum 31. März 2025.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.