-- Anzeige --

Licht-Test 2019: Keine Verbesserung bei Nutzfahrzeugen

Das Ergebnis des diesjährigen Licht-Tests fällt bei den Nutzfahrzeugen nicht so positiv aus wie bei den Pkw.
© Foto: ProMotor

Während die Pkw beim diesjährigen Licht-Test besser abgeschnitten haben, fällt das Ergebnis bei den Nutzfahrzeugen nicht so positiv aus. Rund ein Drittel hatte auf dem Prüfstand Schwierigkeiten.


Datum:
28.11.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Mängelquote des Licht-Tests 2019 bei Nutzfahrzeugen hat sich im Gegensatz zum Vorjahr etwas verschlechtert. Rund ein Drittel (32,4 Prozent) der Transporter, Lkw und Busse hatten auf dem Prüfstand Schwierigkeiten, teilte der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) mit. 2018 waren es noch 31 Prozent gewesen.

Mehr als jeder fünfte Brummi ist demnach mit mangelhaften Scheinwerfen unterwegs, jeder zehnte blendet den Gegenverkehr. Gestiegen bei den Nutzfahrzeugen, wie bei den Pkw, ist die Anzahl der Blender. 10,4 Prozent der Nfz waren mit zu hoch eingestellten Scheinwerfern unterwegs (8,4 Prozent in 2018). Ebenfalls verschlechtert mit 4,5 Prozent haben sich ausgefallene Bremslichter (Vorjahr 4,1 Prozent).

Aber es gibt auch gute Nachrichten: 2019 waren 21,5 Prozent der Frontlichter nicht in Ordnung, das waren weniger als 2018 (22,8 Prozent). Zudem waren weniger Scheinwerfer (3,8 Prozent) komplett ausgefallen als im Vorjahr (5,5 Prozent). Leicht verbessert hat sich die Quote der defekten Heckbeleuchtung, die von 11,2 Prozent auf 10,4 Prozent gesunken ist.

Meisterbetriebe der Kfz-Innungen hatten im Oktober die Beleuchtungen von insgesamt sechs Millionen Fahrzeugen (Pkw und Nfz) überprüft. Aus fast 4.000 Mängelberichten erstellte der ZDK und die Deutsche Verkehrswacht (DVW) Statistiken für den Nutzfahrzeug- und Pkw-Bereich. (tm)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.