-- Anzeige --

Loco-Soft: Anwender-Tour endet mit Spende für Flutopfer

Loco-Soft-Gründer Wolfgang Börsch (r.) sucht immer nach Inspiration aus der Praxis.
© Foto: Loco-Soft

7.500 Kilometer, 117 Anwenderbetriebe und zwei Euro Spende pro Kilometer für die Flutopfer. Wolfgang Börsch, Gründer und Entwicklungsleiter des Softwareanbieters Loco-Soft, war seit Anfang Juli auf einer besonderen Rundreise.


Datum:
04.08.2021
Autor:
ms
Lesezeit: 
5 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Seine Tour führte Wolfgang Börsch durch Innsbruck, Tirol, die Schweiz, zu den Ausläufern der Eifel bis nach Aachen, entlang der Niederländischen Grenze bis nach Friesland. Von dort ging es über Flensburg, entlang der Ostsee durch die neuen Bundesländer durch Linz bis Lienz. Der Entwicklungsleiter und Firmengründer von Loco-Soft machte sich auf seiner Tour ein frisches Bild zum Arbeitsalltag und den Wünschen der Anwender.

"Nur wenn wir wissen, was den Betrieben wichtig ist und in den Abläufen hilft, können wir auch zielgerichtet programmieren", sagteBörsch. "Es ist uns immer wichtig am Puls der Branche zu sein." Bei seiner Reise habe er viel Feedback eingesammelt, was sich sicherlich in manch kommender Programmerweiterung wiederfinden werde.

Neben dem "Sammeln" von Lob, Tadel und Anregungen hat Börsch die Tour nach eigenen Angaben auch aktiv genutzt, um den Nutzen der Loco-Soft App mit den Betrieben abzustimmen. Denn diese ist im Loco-Soft Komplettpaket enthalten und bietet viele ergänzende Funktionen für unterwegs. "Beim Autohaus-Besuch vor Ort einmal live gezeigt, waren die Anwender sichtlich begeistert."   

Noch auf den letzten Kilometern der Rundreise erfuhr Börsch von der Hochwasser-Katastrophe in vielen Teilen des Landes. "Das hat mich wirklich erschüttert. Gebiete, die ich kurz zuvor im schönsten Sonnenschein durchfahren habe, wurden später zum Teil Opfer der verheerenden Naturgewalten", so der Branchenprofi. Loco-Soft-Geschäftsführer Ralf Koke habe daraufhin beschlossen, für jeden gefahrenen Kilometer zwei Euro für die Flutopfer zu spenden.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.