-- Anzeige --

Niederlassung Hamburg: Neue GW-Marke "Renault Express"

Thomas Pilling: Nachlässe von bis zu 30 Prozent
© Foto: Renault

Bis zu 30 Prozent Nachlass für hochwertige Gebrauchte verspricht die Renault-Niederlassung Hamburg. Kunden haben Zugriff auf bundesweit über 1.200 Jungwagen.

-- Anzeige --

Die Renault-Niederlassung Hamburg bietet ab sofort Tages- und Kurzzulassungen sowie Dienst- und Vorführwagen unter der neuen Marke "Renault Express" an. Laut Mitteilung vom Dienstag arbeitet der Betrieb mit den vier weiteren Häusern der Renault Retail Group zusammen und kann so auf bundesweit mehr als 1.200 sofort verfügbare Fahrzeuge zurückgreifen. Für die Kunden startete zudem die Website www.renault-express.de für die Suche und Reservierung von Fahrzeugen. Kaufabwicklung und Auslieferung erfolgen über den nächstgelegenen Standort.

Neben den gewohnten Gebrauchtwagen-Leistungen bietet die Niederlassung besondere Aktionskonditionen. "Unter unserer neuen Gebrauchtwagen-Marke verfügen wir nicht nur über einen stattlichen Modellbestand, sondern können auch Nachlässe von bis zu 30 Prozent realisieren", sagte Geschäftsführer Thomas Pilling. Alleine in Hamburg seien in vier Filialen bis zu 400 Jungwagen ständig verfügbar.

Jede Niederlassung hält in den zuständigen Betrieben eine spezielle Aktionsfläche für Fahrzeuge im Außenbereich vor, auf der die Aktionsmodelle mit entsprechender Signalisation, Kennzeichnung und  Angebotspreisen ausgewiesen sind. Zum Start von "Renault Express" im Juni seien an allen beteiligten Niederlassungsstandorten innerhalb von vier Tagen mehr als 150 Jungwagen abgesetzt worden, hieß es.

Die Retail Group Niederlassung Hamburg ist Teil der bundesweiten Vertriebsgesellschaft der Renault-Unternehmensgruppe und mit vier Filialen in Eppendorf (Nedderfeld 80), Farmsen (Friedrich-Ebert-Damm 319 – 321) Othmarschen (Behringstraße 128 – 134) und seit dem 1. Februar 2016 auch am Standort Billstedt (Schiffbecker Weg 127) vertreten. 140 Mitarbeiter kümmern sich um die Kunden. (se)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


MK

13.07.2016 - 09:03 Uhr

... die Renault-Niederlassung ..... bietet ab sofort Tages- und Kurzzulassungen sowie Dienst- und Vorführwagen unter der neuen Marke "Renault Express" an!Und wer kauft dann bitteschön noch NEUWAGEN? Das kommende und eigentlich wichtige Neuwagen-Geschäft wird dann also in Zukunft über Tageszulassungen abgewickelt?Ist das wirklich das richtige Zeichen?


IP

13.07.2016 - 15:38 Uhr

Genau so sehe ich das auch. Statt diesem Wahnsinn der Geldvernichtung ein Ende zu bereiten, wird es im großem Stil voran getrieben. Ich frag mich wo das mal enden soll.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.