-- Anzeige --

Personal-Offensive im Ford-Handel: Jetzt auch Azubis im Fokus

Bei Ford geht die Suche nach Kfz-Mechatronikern in eine neue Runde.
© Foto: Ford

Ford und Dekra weiten ihre Jobinitiative auf den Werkstatt-Nachwuchs aus. Damit wollen sie auf lange Sicht für eine solide Personaldecke bei den Servicebetrieben sorgen.


Datum:
11.03.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Ford und Dekra bauen ihre Zusammenarbeit bei der Personalbeschaffung in der deutschen Handels- und Serviceorganisation aus. Nach der erfolgreichen Rekrutierungsaktion von Kfz-Mechatronikern mit abgeschlossener Berufsausbildung 2018 rücken in diesem Jahr zusätzlich die Nachwuchskräfte für den Bereich in den Mittelpunkt. Das teilte der Autobauer in Köln mit.

Ziel der laufenden Maßnahmen sei es vor allem, die Werkstattkapazitäten zu erhöhen, sagte Jörg Pilger, Direktor Aftersales der Ford-Werke. "Mehr qualifiziertes Personal in unseren Werkstätten bedeutet besseren Service für unsere Kunden. Eine solide Personalsituation garantiert mehr Zeit für jeden Kunden, weil viel individueller auf dessen Anliegen eingegangen werden kann."

Die Dekra Arbeit Gruppe unterstützt die deutschen Ford-Händler seit Anfang vergangenen Jahres bei der Rekrutierung von Kfz-Mechatronikern (wir berichteten). Nach Unternehmensangaben gingen knapp 400 Bewerbungen bei dem Personaldienstleister ein – rund 300 Kandidaten konnten im Zuge dessen an die Servicebetriebe weiter vermittelt werden.

Händler melden Bedarf an

Parallel startet jetzt die Suche nach Kfz-Auszubildenden. Der Handel reagiere positiv auf die Erweiterung und eine Vielzahl der Partner hätten bereits ihren Bedarf im Bereich Ausbildung angemeldet, so Pilger. Der Bewerbungsprozess sei für den Nachwuchs bewusst einfach gehalten und mit Hilfe eines Online-Formulars, verbunden mit dem Hochladen des Lebenslaufs, in der Regel in einer Minute erledigt.

Mit Maßnahmen auf Portalen wie Facebook oder unter der Aktion #wasmitautos wollen die Verantwortlichen der Jobinitiative für Präsenz bei der Zielgruppe sorgen. Angesprochen werden potenzielle Kandidaten auch über digitale Jobportale sowie die App der Derkra Arbeit Gruppe. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.