-- Anzeige --

Pionier: Karabag verkauft mehr Elektroautos

Die Karabag-Stromer finden immer mehr Fans. Jüngst wurde 16 "new 500E" an Kommunen in der Metropolregion Hamburg übergeben.
© Foto: Karabag

Die Stromer mit der Sonne im Logo finden immer mehr Fans in Deutschland. 2011 setzte der Autohändler rund 270 Elektrofahrzeuge ab. Jüngst wurden in der Metropolregion Hamburg 16 "new 500E" übergeben.


Datum:
17.01.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Karabag hat im vergangenen Jahr mehr Elektrofahrzeuge verkauft. Wie der Hamburger Anbieter jetzt mitteilte, wurden 2011 rund 270 E-Kleinwagen und -Transporter mit der Sonne im Logo neu zugelassen. Im Jahr davor waren es etwa 250. Laut Geschäftsführer Sirri Karabag stellt das Unternehmen damit rund ein Fünftel aller zurzeit auf den deutschen Straßen fahrenden Elektrofahrzeuge.

In der vergangenen Woche übergab der Autohändler 16 "new 500E" an Bürgermeister, Stadt- und Kreisräte und weitere Vertreter aus der Metropolregion Hamburg. Die Fahrzeuge sind ab sofort unter anderem in den Landkreisen Cuxhaven, Heidekreis, Harburg, Rotenburg, Uelzen, Pinneberg sowie den Städten Barmstedt, Neumünster und Lüneburg unterwegs.

Karabag ruft für den auf Basis eines Fiat 500 umgebauten "new 500E" eine monatliche Leasingrate von 299 Euro inklusive einer vierjährigen Garantie auf. Der Vorgänger war in der Anschaffung noch rund 59.000 Euro teuer. Um Kosten und Stromverbrauch zu senken, wurde der neue E-Motor auf 28 kW / 38 PS gedrosselt. Auch bei den Lithium-Polymer-Batterie wurde gespart: Die maximale Reichweite pro Batterieladung ging von 140 auf rund 100 Kilometer zurück. Die Ladezeit beträgt sieben bis acht Stunden bei 230 Volt.

Still als Werkstattpartner

Seit 1. Januar 2012 kooperiert Karabag außerdem mit der Still GmbH beim Werkstattservice. Bei Problemen können Fahrer der Elektroautos einen der 800 deutschen Standorte des Gabelstaplerherstellers in Deutschland ansteuern. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.