-- Anzeige --

Prognose: Renault-Markenchef rechnet mit höherem E-Auto-Absatz

Renault E-Auto-Geschäftsbereich Ampere
Renault verspricht sich von seiner E-Sparte Ampere geringere Kosten für Elektroautos.
© Foto: Renault

Dank der zunehmenden Nachfrage nach Elektroautos und die geringeren Kosten bei den Elektrofahrzeugen geht Renault auch 2023 von einem höheren Absatz an E-Autos aus.


Datum:
25.08.2023
Autor:
dpa
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der französische Autobauer Renault rechnet trotz anhaltender Konjunkturschwäche in diesem Jahr mit höheren Absatzzahlen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge. "Seit Beginn des Jahres stellen wir eine zunehmende Nachfrage nach Elektroautos fest", sagte Markenchef Fabrice Cambolive dem Fachmagazin 'Autogazette'. Deshalb gehe er für Renault auch 2023 von einem Zuwachs bei E-Autos aus. Zudem verbessere sich das Angebot von Halbleitern. Außerdem rechnet der Manager mit sinkenden Kosten für E-Fahrzeuge - sowohl für Kunden als auch den französischen Konzern.

"Mit unserer E-Sparte Ampere werden wir nicht nur die Kosten eines E-Autos weiter senken können, sondern auch die Fixkosten unseres Unternehmens", sagte Cambolive. Renault befindet sich derzeit im Umbau und will sich in mehrere eigenständige Teile aufgliedern. Die Elektroauto- und Softwaresparte Ampere soll noch im zweiten Halbjahr abgespalten und anschließend an die Börse gebracht werden.

Von sinkenden Kosten verspricht sich Cambolive für Renault eine höhere Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt für E-Fahrzeuge, was sich für Kunden vor allem bei den Preisen bemerkbar machen soll. Der Konzern arbeite daran, ein E-Auto für 25 000 Euro anzubieten. Die elektrisch betriebene Neuauflage des R5 solle zudem weniger als 30.000 Euro kosten.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.