-- Anzeige --

VW-Konzernhändlerverbände: Rote Karte für das Agenturmodell

VW-Konzernhändlerverbände: Rote Karte für das Agenturmodell
Mehr als 800 Teilnehmer kamen zur außerordentlichen Mitgliederversammlung der Volkswagen-, Audi-, Skoda- und Seat-Händlerverbände in Hannover.
© Foto: Berlin&Cramer

Bei der Versammlung der Mitglieder der Händlerverbände von Volkswagen, Audi, Skoda und Seat lehnten die mehr als 800 Teilnehmer das Agentursystem für ihre Marken einstimmig ab.

-- Anzeige --

So geht es nicht: "Die derzeit im Konzern herrschenden Vorstellungen zum Agenturgeschäft können wir nicht akzeptieren." Mit diesen Worten fasste Dirk Weddigen von Knapp das Ergebnis der Versammlung der Volkswagen-Konzernhändlerverbände zusammen. Der Präsident des Volkswagen-/Audi-Partnerverbandes (VAPV) konstatierte, dass die außerordentliche Partnerversammlung, die am 14. Juli in Hannover stattfand, der Verbandsspitze eindrucksvoll den Rücken gestärkt hat.

Zu geringe Margen

Der VAPV sowie der Verband deutscher Skoda Vertragspartner und der Seat Händlerbeirat hatten zur Versammlung nach Hannover eingeladen, weil das Agenturmodell, das derzeit für die Elektro-Fahrzeuge der Marke gilt, den Volkswagen-Partnern zunehmend zu schaffen macht. Je mehr Elektrofahrzeuge sie verkaufen, desto schwieriger wird es mit den deutlich verringerten Margen die hohen Investitionen in die Autohäuser…

Dieser Inhalt gehört zu
Als AUTOHAUS-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

AUTOHAUS next ist DAS Profiportal für den Autohandel!
Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.