-- Anzeige --

Statistik: Weniger Händlerpleiten im ersten Halbjahr

Insgesamt mussten von Januar bis Juni 445 Unternehmen der Kfz-Branche den Gang zum Insolvenzgericht antreten.
© Foto: Imago/Imagebroker/ZDK/AHO-Montage

Der Autohandel in Deutschland hat im ersten Halbjahr 2012 weniger unter Zahlungsschwierigkeiten gelitten als noch im Vorjahreszeitraum. Hart traf es hingegen die Werkstätten.


Datum:
07.09.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Autohandel in Deutschland hat im ersten Halbjahr 2012 weniger unter Zahlungsschwierigkeiten gelitten als noch im Vorjahreszeitraum. Laut der aktuellen Erhebung des Statistischen Bundesamtes mussten von Januar bis Juni 179 Autohäuser mit 695 Beschäftigten Insolvenz anmelden, das waren 23,8 Prozent weniger als 2011.

Hart traf es hingegen die Werkstätten: Mit 183 Betrieben im Bereich "Instandhaltung und Reparatur" waren 10,2 Prozent mehr pleite als im ersten Halbjahr 2011. Insgesamt mussten in den ersten sechs Monaten 445 Unternehmen der Kfz-Branche mit 1.120 Beschäftigten den Gang zum Insolvenzgericht antreten – 6,5 Prozent weniger als vor einem Jahr.

Die zwiespältige Bilanz zeigt sich auch im Monat Juni. 76 Betriebe mit 141 Mitarbeitern waren zahlungsunfähig. 16,7 Millionen Euro an voraussichtlichen Forderungen standen im Raum. Während mit 19 Autohäusern 44,1 Prozent weniger Händler betroffen waren, stieg die Zahl der in Schieflage geratenen Werkstätten um 81,8 Prozent auf 40 Betriebe.

Über alle Branchen in Deutschland hinweg meldeten die Gerichte in den Monaten Januar bis Juni 2012 insgesamt 14.776 Unternehmensinsolvenzen, 3,1 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Damit entwickelt sich das Kfz-Gewerbe weiterhin besser als der Gesamtmarkt. (se)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.